Spiritualität Natürliche Entfaltung

Der Raum vergrössert sich. Du sitzt dort, inmitten der Ausdehnung. Die Wände und die Decke schieben sich in alle Richtungen bis in die Unendlichkeit. Dabei wird es von Moment zu Moment dunkler, bis du in einer endlosen Weite tiefschwarzer Dunkelheit mitten im Nichts sitzt.

Vor dir durchzuckt ein kleiner elektrischer Funken die dich umgebende Leere - wie ein Blitz in der dunklen Nacht. Dort, wo der Blitz war, entsteht eine kleine Kugel, die wie eine Seifenblase aussieht. Sie schwingt kurz hin und her, und innerhalb von Sekunden erscheint in ihr das perfekte Bild eines wundervollen Baumes. Die Kugel wirkt wie eine dieser Schüttelkugeln mit Miniaturlandschaft und Schneefall, nur, das eben der einzige Inhalt dieser eine perfekte Baum ist. Die Kugel schwebt zu Boden und bleibt als winziger in schimmerndem Licht schwach leuchtender Punkt auf dem Boden vor deinen Füssen zurück.

Nun entstehen gleichzeitig immer mehr derartige Blitze - überall um dich herum. Nach kurzer Zeit umgeben dich Millionen von Seifenblasen, jede mit einem perfekten Bild einer perfekten Pflanze, eines perfekten Tieres, eines perfekten Berges oder eines perfekten Sees. Ihr schimmerndes Leuchten taucht den endlosen Raum um dich herum in ein faszinierendes Licht mit allen nur erdenklichen Farbschattierungen.

Das Leben entfaltet sich

Und dann geht über deinem Kopf, hoch oben in weiter Ferne die Sonne auf. Das Licht wird heller und freundlicher, und die wärmenden Strahlen der Sonne bringen alles zur Entfaltung. Der Boden war gerade eben noch ein endloses Meer aus farbig schimmernden kleinen Punkten, und nun entfaltet sich das Leben in all diesen Samen und somit überall um dich herum.

Du betrachtest den kleinen Punkt vor deinen Füssen, der das Ergebnis des ersten Blitzes ist, den du wahrgenommen hast. Wie im Zeitraffer entwickelt sich aus dem Samen ein kleiner Trieb, er wächst, wird zum kleinen Stamm, entwickelt Rinde und treibt kleine Äste aus, an denen sich schnell junge Blätter entwickeln. Der Baum wächst innerhalb von nur wenigen Minuten zu einer stattlichen Grösse heran.

Der gleiche Prozess vollzieht sich bei allen anderen Samen, und innerhalb kürzester Zeit sitzt du auf deinem weissen Sessel inmitten einer unglaublichen, schönen, vielfältigen und farbenprächtigen Naturlandschaft, die sich am Besten mit dem Wort perfektes Paradies umschreiben lässt. Alles entwickelt sich tatsächlich in perfekter Art und Weise, und du verstehst, was mit freier Entfaltung gemeint war. Aus jedem Samen wurde Etwas Einzigartiges, das in sich absolut vollkommen und perfekt ist. Diese Entfaltung geht auf eine derart liebevolle und gleichzeitig intelligente Art und Weise vor sich, dass es an ein Wunder grenzt. Du siehst und verstehst, wie sich aus jedem Samen ein perfektes Ergebnis entwickelt, und diese Perfektion ist komplexer und vollkommener, als du dir jemals vorstellen könntest.

Es beginnt zu regnen, und Milliarden warmer Wassertropfen durchtränken nun den Boden, worauf alle Pflanzen noch mehr Kraft und Leben ausstrahlen, weiter wachsen, neue Triebe, Blüten und Früchte entwickeln. Alles wächst und gedeiht, entwickelt sich in absoluter Perfektion.

Vollkommenheit

Du beobachtest den Wachstums- und Entfaltungsprozess und bemerkst, wie vollkommen alles ist. Die Bäume haben Rinden, um sich zu schützen. Durch die Blätter nehmen sie Sonnenlicht auf und wandeln die Energie in Sauerstoff um. Gleichzeitig entstehen Nährstoffe, die nicht nur den eigenen Körper versorgen, sondern die auch an andere Pflanzen weitergegeben werden, mit denen sie durch ein feines unterirdisches Wurzelgeflecht verbunden sind. Die Versorgung geschieht auch über den Regen, und dadurch entsteht zusätzliches Wachstum. Das Leben dehnt sich aus, erweitert sich, zerfällt und bildet wieder neues Leben.

Die Tiere haben Flügel, Krallen, Federn, Beine, Fell und alles, was für ihr jeweiliges Leben nötig und wichtig ist. Alles ist beschützt, versorgt, wird genährt, erleuchtet und intelligent geführt. Das Wunder der Natur ist in der Tat vollkommen, und diese Vollkommenheit spiegelt und beinhaltet die Vollkommenheit der Urquelle, die ihr eigenes vollkommenes Sein in jeden Impuls, in jeden Tropfen, gegeben hat.