Fragen an Arthos

001
3/11/16

Was ist bedingungsloses Handeln?

Bedingungsloses Handeln ist Sein und kein Tun im herkömmlichen Sinne. Bedingungsloses Handeln ist Sein in Bewegung, daher entsteht der Eindruck des Tuns, aber im Gegensatz zum herkömmlichen Tun ist beim Sein in Bewegung die Seele der Antrieb - und nicht der Verstand. Du hast gelernt zu tun, um etwas zu erreichen, um geliebt oder beachtet zu werden, um Erfolg zu haben oder um Geld zu verdienen. Aber was hat all dies mit deinem Sein zu tun? Du musst tun, um zu sein, und somit kannst du nicht sein, denn du tust, anstatt zu sein.

Die ganze Antwort lesen