Herzöffnung Engel und Geistführer

Die nächste Ebene wirkt wie ein liebevoll gepflegter kleiner Zen-Garten. Eine zauberhafte Miniaturlandschaft lädt dich ein, friedlich und in Stille den vorgegebenen kleinen Pfad entlangzulaufen. Hier gibt es einen kleinen Teich, überall liebevoll arrangierte blühende Blumen, über die bunte Schmetterlinge friedlich kreisen. Kleine Steinmännchen stehen überall am Wegesrand und geharkte Sandflächen beruhigen das Auge. Sogar eine kleine Pagode steht hier neben dem Teich, und du beschliesst, dich dort kurz niederzulassen, um ein wenig zu meditieren.

Mitten in der Meditation überflutet dich plötzlich eine wahre Liebeswelle. Du wirst von Kopf bis Fuss in ein ebenso erhebendes wie fürsorgliches Gefühl gehüllt. Du fühlst dich sicher, geborgen und wahrhaft geliebt. Du wirst wahrhaft geliebt. Die Stimme scheint aus dem Nichts zu kommen. Wir sind immer bei dir, wir helfen dir und beschützen dich. Auch, wenn du uns bisher nicht wahrgenommen hast: Wir sind immer an deiner Seite, und wir sind gerne an deiner Seite. Wir lieben dich.

Wer seid ihr?, fragst du, und die Antwort kommt prompt. Wir sind deine Begleiter, deine ständigen Begleiter, hallt es im lieblichen Chor. Wo du auch stehst und gehst, wir sind da, wenn du uns brauchst. Wir stehen dir zur Seite, greifen aber nicht ein, solange du dies nicht willst. Du hast einen freien Willen, und wir achten diesen und werden uns nicht einmischen. Aber wenn du uns rufst, wenn du uns brauchst oder wenn du mit uns reden möchtest, dann sind wir sofort für dich da.

Meine ständigen Begleiter? Was soll das heissen? Ich sehe Niemanden, habe auch bisher Niemanden gehört und weiss auch nicht, ob ich das jetzt wirklich glauben soll. Vielleicht drehe ich ja einfach langsam durch?

Nein, du drehst nicht durch. Aber es ist wohl an der Zeit, dir einige Dinge mitzuteilen, denen du dir bisher nicht bewusst warst. Du warst lange Zeit gefangen in deiner sehr begrenzten und ausschliesslich auf die materielle Welt ausgerichteten Wahrnehmung. Aber diese Welt ist nicht alles, was es gibt. Es ist sozusagen nur der mit deinen körperlichen Sinnen erfahrbare Teil der dritten Dichte. Die ist perfekt, um Erfahrungen zu sammeln, um Dinge zu erleben und um zu wachsen. Das Wachsen gelingt aber nur, wenn du dich über diese materialisierte Welt und die dazugehörige stark eingeschränkte Wahrnehmung hinaus bewegst. Es gelingt nur, wenn du dich dafür öffnest, dass es mehr gibt als das, was du sehen, hören, riechen, tasten und schmecken kannst. Das, was du so erfährst, ist nur der dichteste und materialisierte Teil von Allem, was ist, und dieser Teil ist unvorstellbar klein im Gegensatz zu dem, was darüber, dahinter und drumherum liegt.

Wir kommen aus einer höheren Ebene, einer feineren Dimension. Daher können wir uns auch frei bewegen, ohne an einen festen Körper gebunden zu sein. Wir sind nicht besser und auch nicht wichtiger als du, aber wir können dir durchaus helfen, denn wir wissen vieles, was du vergessen hast. Dabei sind wir aber nicht von dir getrennt - wir sind gewissermassen auch du, aber nicht das, was du unter ICH verstehst. Wir sind Teil deines höheren Bewusstseins, und wenn du wirklich verstehst, was Bewusstsein ist, wirst du erkennen, dass es im Bewusstsein keine Trennung gibt. Alles kommt aus der zentralen Sonne allen Seins. Sie ist das Zentrum, aus dem alles Bewusstsein entströmt, und in sie kehrt das Bewusstsein auch wieder zurück. Diese zentrale Sonne atmet Leben aus und Erfahrungen ein. Leben ist Bewusstsein in Tätigkeit, und Erfahrung ist gelebtes Leben. All dies kannst du nur mit dem Herzen verstehen. Dein Kopf besitzt dafür noch nicht die nötige Intelligenz, da deine Intelligenz beschnitten und kontrolliert wurde.

Das Gehirn mit dem du denkst, bedient sich bisher nur eines winzigen Teils deiner intelligenten Fähigkeiten. Alles Leben ist intelligent, und diese Intelligenz drückt sich als Wunder aus. Der Teil, mit dem du bisher denkst, kann diese Wunder nicht vollständig erfassen. Er hat noch nicht gelernt, wahrzunehmen, was wirklich ist. Er hat nur gelernt, wahrzunehmen, was sein soll - oder was nicht sein soll. Das Ganze aber ist mehr als nur die beiden Pole. Das Ganze ist auch mehr als die Summe aller Teile.

Das Ganze ist mehr als die Summe aller Teile. Dieser Satz bleibt in deinem Kopf, als du die Meditation beendest und dein Tagesbewusstsein wieder erlangst. Woher kamen diese Stimmen und was mache ich nun damit?

Anmerkung

Du kannst Kontakt zu deinen Engeln und Geistführern aufnehmen. Es gibt sie wirklich, und sie sind eigenständige individuelle Seelen, die aus derselben Quelle kommen, wie du. Von deiner Perspektive aus sind sie höhere, also höherdimensionale Anteile des allumfassenden Göttlichen Bewusstseins, das du bisher immer nur auf deinen Körper und dein erlerntes Gewahrsein begrenzt hast. Wenn du dich dafür öffnest, dass du mehr bist als die Summe deiner Teile, kannst und wirst du Kontakt herstellen. Übrigens sind es nicht nur Engel und Geistführer, die zu deinen ständigen Begleitern zählen. Das können auch andere licht- und liebevolle Wesen sein, wie Elfen, Feen, Kobolde oder Krafttiere. All diese Wesen kommen nicht aus der Dimension, in der du dich beheimatet fühlst. Sie haben eine höhere Schwingung. Somit musst du, um sie wirklich wahrzunehmen, deine eigene Schwingung erhöhen - es sei denn, sie transformieren sich soweit herunter, dass du sie da, wo du gerade bist, wahrnehmen kannst.