Neue Botschaften von Arthos

198
22.12.2017

Werde wieder ganz!

Werde wieder ganz!

Heute ist ein guter Tag, um alles Alte abzuschliessen. Dafür könntest du dich über die Wahrnehmung der äusseren Sinne und die auf ihnen beruhenden Tätigkeiten des Intellekts erheben. Wende dich von Aussen nach Innen, um alles, was dir nicht dienlich ist, in dir zu erkennen, anzunehmen, loszulassen und zu integrieren. Befreie dich von dem, was den Fluss der Liebe blockiert - all den Ballast, der das Leben schwer macht. Die Last der Illusionen verleitet dazu, gegen Andere und die Welt zu kämpfen. Aber alles, wogegen du kämpfst, ist Resultat dessen, was du im Bewusstsein durch Geist erschaffen hast. Wenn du das Resultat ändern willst, reinige dein Bewusstsein, erneuere deinen Geist und werfe allen Ballast ab.

Den ganzen Beitrag lesen
197
16.12.2017

Das Haus eines Meisters

Das Haus eines Meisters

Heute ist ein guter Tag, um dein Haus zu putzen. Dein Haus, das ist der Raum, in dem sich all deine Gedanken, deine Gefühle, deine Muster, Programme, Glaubenssätze und Sichtweisen befinden. Wenn du einen hohen Gast erwartest, wirst du sicherlich auch die Fenster putzen, den Boden wischen, den Dreck wegräumen und die Betten machen. Was, wenn der hohe Gast, den du erwartest, Gott in dir ist? Bist du bereit, dafür eine Zeit der Reinigung aufzubringen? Glaubst du, dass Gott in dich einziehen kann, wenn alles vollsteht? Nein. Solange du nicht ordentlich in dir aufgeräumt hast, kann das Höchste nicht in dich einziehen. Das Aufräumen allerdings ist kein leichtes Unterfangen.

Den ganzen Beitrag lesen
196
05.12.2017

Vom Ich zum Wir (2)

Vom Ich zum Wir (2)

Heute ist ein guter Tag, um erneut über deinen Schatten zu springen. Dein Schatten ist das, was sich ständig aufplustert, um den Anschein zu erwecken, es sei grösser und wichtiger als alles Andere. Der Schatten baut sich vor, über und um dich auf und schreit dir förmlich zu Ich bin du. Der Schatten ist das, was du nicht sehen willst und was dich gleichzeitig dazu verleitet, alles mit seinen Augen zu sehen und mit seinen Ohren zu hören. Der Schatten will, dass du seine Gedanken denkst, seine Gefühle fühlst und seine Worte sprichst. Der Schatten ist das, was dich einstmals zu Fall gebracht hat. Dieser Fall aus der Einheit ist die Wurzel aller Traumata, allen Leids und aller Verletzungen.

Den ganzen Beitrag lesen
195
02.12.2017

Der Motor des Aufstiegs

Der Motor des Aufstiegs

Heute ist ein guter Tag, um dich in deiner Göttlichkeit zu verankern. Das, was ich damit meine, ist das Bewusstsein, dass du in deiner Essenz nicht der Sturm bist, der sich im Aussen zusammenbraut. Du bist in deinem reinsten Wesen das Auge des Sturms, und nur, wenn du dein Auge auf den Sturm richtest, wirst du ihn auch ernten. In deiner Mitte bist du die Ausgeglichenheit der Polarität und die Liebe, Weisheit und Kraft jenseits aller Dualität. Du bist das ruhende Zentrum, um das ein Universum kreist, das all das zeigt, was im Bewusstsein hervorgerufen wird. Jetzt, da sich die Energien weiter erhöhen und sich gleichzeitig Veränderungen auf allen Ebenen wie ein Tsunami aufbauen, ist es essentiell, dich auf Frieden und Liebe auszurichten.

Den ganzen Beitrag lesen
194
21.11.2017

Zellen, Organe und Körper

Zellen, Organe und Körper

Heute ist ein guter Tag, um das wahre Verständnis für das, was Goldenes Zeitalter genannt wird, einzunehmen. Mit der bisherigen selbstsüchtigen Einstellung, der Gier und einer vom Kampf ums Überleben geprägten Denkweise haben die Menschen dafür gesorgt, dass ein Körper Gottes zerstört wird. Die Menschheit ist solch ein Körper, ein an sich vollkommener Organismus, der - wenn alle seine Zellen ihren Dienst am Ganzen verrichten - ein reiner Ausdruck der Göttlichen Idee ist. Jeder Mensch ist eine Zelle des Körpers, und seine Aufgabe ist es, so zu agieren, dass der Körper gesund ist, damit er die Idee, die in ihm steckt, verwirklichen kann. Diese Idee ist es, was Paradies genannt wird.

Den ganzen Beitrag lesen