Ein herzliches willkommen auf lebensrichtig.de

In Zeiten wie diesen, in denen Licht und Dunkel sich scheinbar täglich mehr in endlosen Kämpfen verstricken, Manipulation aus allen Richtungen überhand nimmt und die Menschen auf der Suche nach Antworten, Sinn und neuen Wegen sind, tut es gut, einen nicht-manipulierten Kompass in der Hand zu halten, der die Richtung ins Herz aufzeigt.

Für mich war und ist dieser Kompass die Anbindung an einen meiner höheren Aspekte. Er hat sich mir als Arthos von Adamos vorgestellt und mich dazu gebracht, seine Hinweise an mich automatisch niederzuschreiben. Diese Tagesinspirationen habe ich auf Facebook veröffentlicht und somit auch anderen Menschen zugänglich gemacht, da ich das Gefühl hatte, das die Botschaften auch Anderen helfen könnten. Gerade in Zeiten wie diesen...

Weiterlesen

Mittlerweile ist daraus eine wahre Bibliothek der Weisheit entstanden, und ich arbeite seit vielen Monaten mit den Botschaften, die mich und mein Leben vollständig verwandelt haben. Arthos hat mich auf den Weg des Erkennens, Annehmens, Loslassens und Integrierens gebracht. Dieser Weg führt mich nach Hause - zurück in die Liebe, zurück in die Einheit.

Wenn du wissen möchtest, welche Möglichkeiten es gibt, mit den Botschaften zu arbeiten, dann schau dir vielleicht erst einmal die dementsprechenden Hinweise an. Der Begriff lebensrichtig bedeutet übrigens: Zum höchsten Wohl für den Einzelnen und alle Beteiligten und ist die einzige Regel, die wir in Zukunft benötigen, um eine Gesellschaft aufzubauen, die die von uns so sehr ersehnte Neue Welt beheimatet.

Neue Botschaften von Arthos

173
26/6/17

Der Plan Gottes, der immer wirkt

Heute ist ein guter Tag, um erhobenen Hauptes in die Freiheit zu schreiten. Freiheit ist die Freiheit der Wahl, die du hast, und Durchbruch kommt am Ende eines der Wege, für die du dich frei entscheiden kannst. Du gehst immer, indem du wählst. Aber wer trifft die Wahl: das Äussere Selbst oder das Innere Selbst? Wem willst du dienen? Das Äussere Selbst ist dein scheinbares Ich, umgeben von und verstrickt mit der äusseren Welt. Es hält sich für einen von allem Anderen getrennten Mittelpunkt. Getrieben von Zwängen, Süchten, Ängsten und Trieben nutzt es den Verstand, um eine Scheinwelt aufzubauen und diese durch Trennung aufrecht zu erhalten. Das Innere Selbst hingegen ist dein ewiges Ich, der individualisierte Strahl Göttlicher Gegenwart. Er ist mit Allem verbunden, auch mit der Wahrheit. Dein Inneres Selbst ist Ich Bin: Gott in Tätigkeit.

Die ganze Botschaft lesen
172
14/6/17

Die Realität hinter der Realität

Heute ist ein guter Tag, um deine innere Flamme zu entzünden. Erinnere dich! Wenn du dich von der von deinem Verstand geformten und durch dein Denken, Fühlen und Glauben programmierten und so manifestierten äusseren Welt abwendest und dich deinem inneren Licht zuwendest, begibst du dich in die Bewusstseinsebene der Realität hinter der Realität. Was ist real? Das, was du mit deinen Sinnen fassen, erkennen und greifen, sehen, hören, schmecken und riechen kannst? All dies erscheint real, aber wenn du die Realität nur auf dieses Wahrnehmbare begrenzt, begrenzt du dein eigenes Sein; du begrenzt dein Bewusstsein. Du bist das Bewusstsein und nicht der Körper, der dein Bewusstsein für dich erfahrbar macht. Wenn du glaubst, dass Bewusstsein aus der Materie hervorgeht, dann glaubst du, dass du Materie bist. Aber: Materie kann kein Bewusstsein erschaffen. Bewusstsein erschafft Materie.

Die ganze Botschaft lesen
171
10/6/17

Wahrhaftig Sein

Heute ist ein guter Tag, um wahrhaftig zu sein. Das mag nach einer lapidaren Aussage klingen, aber wenn du die Essenz, die darin verborgen liegt, nicht nur verstehst, sondern in gelebtes Wissen umsetzt, wirst du dich und dein Leben vollkommen verwandeln. Du bist vollkommen, und dein Leben an sich ist vollkommen. Das, was dieser Vollkommenheit nicht zu entsprechen scheint, ist das, was du durch dein Denken und Fühlen gegen die Vollkommenheit stellst, ihr überstülpst, sie somit und dadurch in Unvollkommenheit verwandelst. Du bist ein Schöpfer, und du bist immer Schöpfer. Du kannst gar nicht anders, als Schöpfer zu sein.

Die ganze Botschaft lesen
170
6/6/17

Der Weg der Transformation

Heute ist ein guter Tag, um dein Bewusstsein zu reinigen. Dies ist die wichtigste Arbeit, die du tun kannst und die wichtigste Arbeit, die du tun solltest. Es kommt kein äusseres Ereignis, das dir diese innere Arbeit abnehmen kann. Es wird auch kein Anderer kommen, der dir diese Arbeit abnimmt - kein Meister, kein Engel, kein Lehrer, kein Politiker, kein Freund und kein Ausserirdischer. Das, was du anders haben willst, musst du in dir ändern. Alle dafür nötigen Mittel stehen zu deiner Verfügung und sind in dir. Äussere Hilfsmittel und andere Menschen können dir vielleicht helfen, zu Erkenntnissen zu gelangen. Aber damit erlangte Erkenntnisse auch eine Wirkung für dich haben, musst du sie in deinem Leben anwenden. Die Anwendung von Erkenntnissen ist das, was dich weiterbringt. Nur durch die Anwendung von Erkenntnissen kannst und wirst du dich und dein Leben verändern. Der Weg der Transformation ist also ein Weg der gelebten Anwendung all deiner Erkenntnisse.

Die ganze Botschaft lesen
169
5/6/17

Die Wahrheit, die so einfach ist

Heute ist ein guter Tag, um die Wende einzuleiten. Das Blatt wendet sich in dem Moment, in dem der Wahrheit mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird als der Lüge. Das Blatt wendet sich, wenn mehr Licht ausgestrahlt wird als Dunkelheit. Das Blatt wendet sich, wenn mehr Liebe wirkt, als Angst. Das Blatt wendet sich, wenn sich der Mensch nicht mehr der Vollkommenheit, die in ihm ist und die im grossen Plan liegt, in den Weg stellt. Die Wahrheit, die so einfach ist, wurde verschleiert, um nicht erkannt zu werden. Und so wurde die Entfaltung der Vollkommenheit im Sinne und zum höchsten Wohle Aller verhindert. Aber diese Verhinderung fand und findet niemals im Aussen statt. Du bist derjenige, der die Vollkommenheit verhindert. Dein Denken und Fühlen sind der Schlüssel. Dieser Schlüssel wurde dir entrissen. Hole ihn dir zurück - Jetzt!

Die ganze Botschaft lesen