Botschaften von Arthos
Thema: Trennung

021
29/4/16

Du bist Gott, der sich erfährt

Heute ist ein guter Tag, um die Trennung aufzuheben. Im endlosen Raum der ewigen Zeit existiert keine Trennung. Alles ist miteinander verbunden, alles wirkt aufeinander ein und alles bedingt einander. Die Trennung ist ein künstliches Konstrukt. Sie wurde geschaffen, um zu Teilen und zu Herrschen. Das aber ist eine Illusion - eine Illusion, die die Menschen akzeptiert haben und die sie aus lauter Gewohnheit mittlerweile als real betrachten. Das ist sie aber nicht. Trennung ist nicht real, Trennung existiert nur im Verstand. Die Menschen haben das Prinzip der Trennung übernommen und führen dieses Teile und Herrsche fort, um sich nicht daran erinnern zu müssen, dass alles Eins ist.

Die ganze Botschaft lesen
037
16/5/16

Liebe: der Weg in die Einheit

Heute ist ein guter Tag, um die Trennung aufzuheben. Die Trennung aufheben bedeutet, sie zu erkennen als das, was sie ist und sie dann anzunehmen, um sie loszulassen. Die Trennung ist nicht das Wesen des Seins - die Trennung ist ein künstliches Werkzeug, das erschaffen wurde, um die Polarität in den Vordergrund zu stellen, damit die Einheit hinter dem Schleier der Trennung verborgen bleibt. In dieser sogenannten modernen Welt wurde Trennung geschaffen und methodisch dazu benutzt, um die Einheit zu verhindern. Man nennt dieses Prinzip Teile und Herrsche.

Die ganze Botschaft lesen
050
29/5/16

Zünde den Funken in dir

Heute ist ein guter Tag, um deinen Funken zu zünden. Den Funken zu zünden bedeutet, den kleinen und unsichtbaren Hebel umzulegen, der dafür zuständig ist, dein Bewusstsein und deine Kraft der Entwicklung des Lebens im entscheidenden Moment zur Verfügung zu stellen. Dies ist vielleicht etwas umständlich ausgedrückt, und ich werde versuchen, es klarer zu formulieren.

Die ganze Botschaft lesen
065
14/6/16

Was sagt dein Herz?

Heute ist ein guter Tag, um tief durchzuatmen. Wenn du tief durchatmest, konzentrierst du deine Aufmerksamkeit auf den Atem, und der Atem ist der Fluss des Lebens. Beim Atmen bist du nicht in anderen Gedanken, sondern du lenkst dein Sein auf das Atmen. In diesem Moment kann dein Verstand keinen Unfug treiben, denn du hast ihn kurzfristig ausgeschaltet, um dich voll und ganz dem Atmen zu widmen. Es wäre sicherlich gut und hilfreich, dies im Laufe des Tages immer wieder bewusst zu praktizieren.

Die ganze Botschaft lesen
071
19/6/16

Alles befindet sich in dir

Heute ist ein guter Tag, um den Weg nach Hause anzutreten. Dabei geht es nicht um das Konzept von Licht und Liebe, sondern es geht um die Praxis der Einheit von Licht und Liebe. Zuhause ist der Ort in der Unendlichkeit, der mit der Unendlichkeit eins ist. Zuhause ist auch der Zeitpunkt in der Ewigkeit, der mit der Ewigkeit eins ist. Zuhause ist das, wohin du aus der Trennung zurückkehrst. Zuhause ist die Einheit.

Die ganze Botschaft lesen
075
23/6/16

An der Schwelle zur Veränderung

Heute ist ein guter Tag, um deinen Beitrag zu leisten. Was kannst du dazu beitragen, das Chaos und den Untergang zu beenden und die Trennung aufzuheben, um den Aufstieg zu ermöglichen? All diese Dinge sind in dir, denn sie sind mit dir verbunden, da du dich mit ihnen verbunden hast. Jedesmal, wenn du deine Aufmerksamkeit auf das zerstörerische Treiben der Kräfte richtest, die dich und die Erde zerstören wollen, hilfst du ihnen, ihr Vorhaben in die Tat umzusetzen. Immer dann, wenn du dich auf deine Liebe besinnst, deine Schwingung erhöhst und dein Licht scheinen lässt, wirkst du ihnen entgegen.

Die ganze Botschaft lesen
084
2/7/16

Die alten Fesseln sprengen

Heute ist ein guter Tag, um dir deinen Raum zu schaffen. Wenn du Raum für dich hast, kannst du dich in diesem Raum ausdehnen, denn Ausdehnung ist das, was geschieht, wenn du dich von dem, was du zu sein glaubst, zu dem, was du wirklich bist, erweiterst. Diese Ausdehnung ist multidimensionaler Art, also interpretiere die Ausdehnung nicht als eine rein räumliche - auch wenn du deinen Raum dafür benötigst. Ausdehnung bedeutet, die Grenzen zu sprengen, innerhalb derer das Wesen, für das du dich hältst, agiert, um zu dem Wesen, das du wirklich bist, zu werden.

Die ganze Botschaft lesen
087
5/7/16

Licht ist kein esoterisches Konzept

Heute ist ein guter Tag, um deine Ausrichtung zu justieren. Deine Ausrichtung ist die Summe deiner Gedanken, Gefühle und Überzeugungen. Dieses Paket, das du mit dir trägst, bestimmt darüber, wer du bist und wo du sein wirst. Nicht die einzelnen Gedanken sind entscheidend, sondern das Gesamtpaket. Wenn du mehr als 60.000 Gedanken am Tag denkst, und davon sind einige wenige positiv, dann überwiegen Belanglosigkeit und Negativität. Werde dir darüber klar, wie dein Paket aussieht. Dies erfordert Achtsamkeit und Bewusstsein.

Die ganze Botschaft lesen
090
8/7/16

Trainiere deine Meisterschaft

Heute ist ein guter Tag, um die Kontrolle aufzugeben. Du kannst nichts kontrollieren, und wenn du versuchst, etwas zu kontrollieren, dann bist das nicht Du, sondern es ist dein Verstand. Besser gesagt, die linke Hälfte deines Gehirns, in der die logischen Programme stationiert sind, die dir vorgaukeln, Frequenzen und Schwingungen wären feste und starre Dinge. Wenn du es zulässt, dass diese linke Gehirnhälfte die Steuerung und Kontrolle übernimmt, hängst du in der Falle fest, die dich von deinem tatsächlichen Selbst abhält.

Die ganze Botschaft lesen
102
24/7/16

In den Ozean der Einheit eintauchen

Heute ist ein guter Tag, um die Wogen zu glätten. Nimmst du den Sturm wahr, der dich umgibt und der die Wogen hochschlagen lässt? Dann könnte es sein, dass du mit deinem Fokus dort bist, wo nicht du bist. Verstehst du? Du hörst, liest und siehst Nachrichten, also die Blüten einer Propagandamaschine, die dir ihre Wahrheit einpflanzen möchte. Was ist deine Wahrheit? Ist deine Wahrheit dort draussen in der Welt? Ist sie bei anderen? Ist sie bei diesen Worten? Gut, wechseln wir die Perspektive.

Die ganze Botschaft lesen