Botschaften von Arthos
Thema: Schöpfer

006
10/4/16

Ins Herz gehen und vertrauen

Heute ist ein guter Tag, um zu vertrauen. Vertrauen bedeutet nicht, dich darauf zu verlassen, dass Irgendjemand oder Irgendetwas deine Probleme lösen oder deine Herausforderungen meistern wird. Es kommt Keiner, der für dich tut, was du tun musst. Niemand, der dich lenkt und dir deine ganz persönliche Aufgabe abnehmen wird. Niemand ausser dir selbst. Du musst das selber tun. Und zwar ohne Wenn und ohne Aber. Das bedeutet, die Herrschaft des Verstandes zu beenden und deinem Herzen zu vertrauen. Alle Kraft der Welt ist in dir - aber nur, wenn du im Vertrauen den Weg des Vertrauens gehst und dich nicht in Zweifel begibst. Schenke aufkommendem Zweifel an dir und deinen Fähigkeiten niemals mehr auch nur ein Fünkchen Aufmerksamkeit.

Den ganzen Beitrag lesen
011
15/4/16

Erinnere dich an dich

Heute ist ein guter Tag, um dich zu erinnern. Erinnere dich daran, was und wer du wirklich und wahrhaftig bist. Dafür musst du den Mantel deiner Glaubenssätze durchdringen. Mit du meine ich dein wahres Selbst. Stell dich als Person, als zusammengesetztes Konstrukt vollkommen zurück. Halte dich nicht an dem fest, was du über dich gelernt hast, sondern finde heraus, was du darüber hinaus bist. Unterscheide in dir zwischen Licht und nach Schatten. Schau dich an und fühle in das hinein, was du wahrnimmst. Werde wach, verlasse den Autopiloten. Nur so kannst du deiner Seele, deinem wahren Selbst begegnen und deine Wahrheit hinter dem Deckmantel der Illusionen erkennen. Das ist der Weg, den du gehen kannst, wenn du möchtest. Das ist Die Reise nach Hause. Wenn du dich auf diese Reise begibst, wirst du den Schleier mehr und mehr lüften. Hinter dem Schleier warten deine Großartigkeit, deine Wahrhaftigkeit und dein Licht auf deine Ankunft. Da wartet dein göttliches Selbst auf dich.

Den ganzen Beitrag lesen
014
18/4/16

Gehe achtsam mit deiner Schöpferkraft um

Heute ist ein guter Tag, um Achtsamkeit zu praktizieren. Achtsamkeit bedeutet, bewusst zu Sein. Achte auf das, was du bist, und achte auf das, was dir begegnet. Dein Bewusstsein ist der Brennpunkt deines Universums. Das, was du bist, wirkt auf das, was dich umgibt und zieht das an, was dir begegnet. Du bist die Sonne deiner Galaxie. Deine Strahlen spenden Leben, dein Bewusstsein formt den Organismus, den du Welt nennst. Wenn du dir bewusst bist, was du bist und was du tust, achtest du auf das, was du bist und auf das, was du tust. Achtsamkeit ist ein elementares Werkzeug deiner Schöpferkraft.

Den ganzen Beitrag lesen
022
1/5/16

Erkenne dein Potential und nutze es

Heute ist ein guter Tag, um zum Göttlichen Spieler zu werden. In der dir bekannten Welt, das, was du als Realität bezeichnest, wirst du gespielt. Diese Realität ist die Matrix. In der Matrix, deinem Spielfeld, bewegst du dich wie ferngesteuert, indem du tust, was du tun sollst. Du tust das, was du glaubst, tun zu müssen, und so spielst du das Spiel so, wie es dir zugedacht wurde. Zugedacht ist tatsächlich wörtlich zu nehmen - denke einmal über dieses Wort nach. Dir wird etwas zugedacht - deine Rolle - und du denkst, es ist deine Rolle. Dir wird etwas zugedacht - deine Welt - und du denkst, es ist deine Welt. Du bist in der Tat ein guter Spieler, aber leider spielst du das falsche Spiel. Du spielst ein Spiel, in dem du gespielt wirst: Dir wird gesagt, was und wie du zu spielen hast, und du als der Gespielte übernimmst die dir zugedachte Rolle und meisterst sie mit Bravour. Das ist gut für die Erfinder des Spiels und gut für das Spiel - aber leider schlecht für dich. Zum Glück gibt es eine übergreifende Regel, die im Spiel und über das Spiel hinaus gilt: Der freie Wille.

Den ganzen Beitrag lesen
043
22/5/16

Steige aus dem Hamsterrad aus

Heute ist ein guter Tag, um die unerwünschten Gäste aus deinem Haus zu werfen. Wenn du Besuch hast, und dieser Besuch verhält sich so, dass er dich verletzt, manipuliert, klein oder oder gar lächerlich macht, dann ist es dein gutes Recht, ihn aus deinem Haus zu werfen, und du wirst es vermutlich auch tun, wenn er nicht damit aufhört. Warum machst du es mit deinem Leben nicht genau so? Du warst vermutlich sehr gut darin, die Opferrolle zu erlernen. Es gab wirklich gute Lehrer, die alles daran gesetzt haben, dich so klein, unwürdig und schuldig zu machen, wie es nur geht. Und es gab wirklich mächtige Institutionen, die diese Lehrer geschickt haben.

Den ganzen Beitrag lesen
044
23/5/16

Göttliche Liebe ist bedingungslos

Heute ist ein guter Tag, um Liebe zu sein. Die Liebe, die du bist, die du hast und die unentwegt aus dir fliesst, ist das Einzige, was übrig bleibt, wenn du alle Illusionen entlarvt und entfernt hast. Wenn du diese Liebe fühlst und fliessen lässt, bist du der Schöpfer der neuen Welt, die aus der göttlichen Liebe deiner Urquelle erbaut wird. Alles, was du derzeit noch denkst, ist eine Ablenkung von dieser Liebe - es sei denn, deine Gedanken basieren auf Göttlicher Liebe, bauen auf ihr auf und errichten aus ihr einen Tempel der Liebe und für die Liebe. Darum geht es bei all den Herausforderungen, denen du begegnest. Das Ende dieses Zeitalters und das Ende der Welt, so, wie du sie kennst, erfordert den Gang durch die Erkenntnis. Die Selbsterkenntnis, die das Ergebnis all dessen ist, was geschah und was noch geschehen wird, ist die Vorbereitung darauf, durch den Wandel gehen zu können - ein Wandel, grösser und umfassender als alles, was du dir vorstellen kannst.

Den ganzen Beitrag lesen
051
30/5/16

Du bist der Schöpfer deines Lebens

Heute ist ein guter Tag, um dein schlummerndes Potential zu erwecken. Das Potential ist nicht das, was du vielleicht sein oder tun könntest, wenn Dieses oder Jenes eintreten würde. Das Potential, das deine innere Weisheit, Liebe und Kraft offenbart, kennt keine Bedingungen und ist auch an keinerlei Bedingungen geknüpft. Das Potential der Göttlichen Offenbarungen befindet sich in dir, und zwar Hier und Jetzt. Es ist dein Potential, und es ist die Kraft, die das Jetzt in dir zum Leben erweckt. Vergangenheit und Zukunft sind nicht existent - beides sind nur Potentiale in einer ewigen Polarität, die deiner Energie bedürfen, um lebendig zu werden. Du bist das Potential, das alle Potentiale entfacht. Mit deiner Aufmerksamkeit entfaltest du dein Potential, Leben zu gestalten. Du bist der Schöpfer deines Lebens, und deine Schöpfung ist das, was durch dein Potential entsteht. Wie du es nutzt, hängt von deiner Aufmerksamkeit ab. Deine Vergangenheit und deine Zukunft sind Potentiale - aber dein Jetzt ist das, was sich aus dem Brennpunkt deiner Aufmerksamkeit entwickelt. Du bist sich entwickelndes Potential, und du nutzt die Potentiale, indem du deine Aufmerksamkeit in Form von Gedanken und Gefühlen fokussierst. So wird aus Potential Schöpfung.

Den ganzen Beitrag lesen
054
2/6/16

Hol dir dein Leben zurück

Heute ist ein guter Tag, um dir dein Leben zurückzuholen. Das Leben zurückholen bedeutet, zu erkennen, dass du Macht über dein Leben abgegeben hast und die Tatsache anzunehmen, dass du Jetzt alle Macht über dein Leben besitzt. So kannst du deine Person loslassen, die durch Kontrolle und Fremdbestimmung erschaffen und dazu gebracht wurde, deine Energie, deine Meinung und deine Fähigkeiten zu opfern, um das System der Kontrolle und die Wesenheiten, die dahinterstecken, zu nähren. Dies alles geschah für dich mehr oder weniger unbemerkt. Gleichzeitig sind deine Ego-Triebe gewachsen. Du wolltest dich abgrenzen, hast dich nach Glück und Freiheit gesehen und erfahren, dass dir Glück und Freiheit nicht zustehen. Du hast immer grössere Abneigungen gegen das, was dir nicht guttut, entwickelt und gelernt, immer mehr zu kämpfen, um zu bekommen, was du willst und um das von dir fern zu halten, was du nicht willst. So bist du mehr und mehr zu deinem äusseren Selbst geworden, und dieses äussere Selbst hat sich mit der künstlichen Person, die dir übergestülpt wurde, vermischt. Dabei hast du dein Göttliches Selbst, das du eigentlich bist, vergessen und verloren.

Den ganzen Beitrag lesen
058
7/6/16

Du kannst dich immer entscheiden

Heute ist ein guter Tag, um deinen Weg zu gehen. Auf die scheinbar lapidare Frage Gehst du deinen Weg?, werden die meisten Menschen vermutlich leichtfertig mit ja! antworten. Aber ist das eine Antwort, die aus dem Herzen kommt? Ist das der Weg, der ins Herz führt? In jeder Sekunde deines Lebens hast du die Wahl, und in jeder Sekunde deines Lebens nutzt du deinen freien Willen. Es ist, als gäbe es eine innere Tür: In die eine Richtung öffnet sie den Weg in die Liebe des Herzens und in die andere den Weg in die Angst des Verstandes. Die Liebe ist deine eigene Liebe. Der Verstand ist nicht dein eigener Verstand, denn alles, was er versteht, wurde ihm beigebracht: Er wurde geformt. Diese Tür öffnet sich somit einerseits nach Innen und führt zu dir, und andererseits öffnet sie sich nach Aussen und führt in die Welt, die dir beigebracht wurde.

Den ganzen Beitrag lesen
060
9/6/16

Du bist gekommen, um zu siegen

Heute ist ein guter Tag, um dich an deine Aufgabe zu erinnern. Es gibt in deinem persönlichen Seelenplan, der bestimmte individuelle Erfahrungen beinhaltet, einen weiteren Grund für dein Hier-Sein. Du, der du diese Worte hörst, hörst sie, weil du in Resonanz mit ihnen bist. Und jetzt, wo die ersten Wellen des Wandels in der aktuellen Zeitlinie und in der aktuellen Realität aufschlagen, wäre es gut, einmal eine höhere Perspektive einzunehmen. Du bist ein Hüter des Lebens, und als solcher stehst du vor Herausforderungen, die deine Liebe und Herzenskraft erfordern. Es geht nicht mehr darum, die Spielchen Anderer mit zu spielen und auch nicht mehr darum, deren Illusionen aufrecht zu halten. Jetzt geht es darum, zu verstehen, dass du Teil eines allumfassenden Wandels bist und diesen nicht nur gestalten kannst, sondern gestalten musst.

Den ganzen Beitrag lesen