Botschaften von Arthos
Thema: Kampf

023
2/5/16

Du darfst dich lieben und anerkennen

Heute ist ein guter Tag, um den Kampf zu beenden. Du irrst, wenn du denkst, dass du etwas bekämpfen musst, was dir nicht gefällt oder nicht richtig zu sein scheint. Du ziehst in den Kampf und merkst nicht, dass du erst durch Kampf dem, was du bekämpfen willst, Macht zusprichst. Kampf ist nicht nur sinnlos, sondern völlige Energieverschwendung. Du stärkst das, was du bekämpfst, indem du ihm deine Aufmerksamkeit zuwendest. Wer kämpft, verliert, denn der Kämpfer kämpft immer gegen sich selbst. Der Kämpfer bekämpft seinen inneren Feind stärkt dadurch den Feind im Aussen. Der Kämpfer sorgt dafür, dass das scheinbare Problem zu einem echten Problem wird. Das Problem würde nicht existieren, würde der Kämpfer ihm keine Aufmerksamkeit und somit Energie zuteil werden lassen. Die Aufmerksamkeit auf das Unerwünschte holt das Unerwünschte aus dem Innen hervor und projiziert es ins Aussen. Und dann ist er plötzlich da, der Gegner, der natürlich mit allen Tricks kämpft, um noch mehr Widerstand hervorzurufen.

Die ganze Botschaft lesen
037
16/5/16

Liebe: der Weg in die Einheit

Heute ist ein guter Tag, um die Trennung aufzuheben. Die Trennung aufheben bedeutet, sie zu erkennen als das, was sie ist und sie dann anzunehmen, um sie loszulassen. Die Trennung ist nicht das Wesen des Seins - die Trennung ist ein künstliches Werkzeug, das erschaffen wurde, um die Polarität in den Vordergrund zu stellen, damit die Einheit hinter dem Schleier der Trennung verborgen bleibt. In dieser sogenannten modernen Welt wurde Trennung geschaffen und methodisch dazu benutzt, um die Einheit zu verhindern. Man nennt dieses Prinzip Teile und Herrsche.

Die ganze Botschaft lesen
052
31/5/16

Ein Meister wertet nicht

Heute ist ein guter Tag, um loszulassen. Das geht auch ohne zu Erkennen und Anzunehmen - allerdings kann das Loslassen ohne Annehmen und Erkennen dazu führen, dass das, was du loslässt, zu dir zurückkehrt. Aber bevor du dich in endlosen Diskussionen über Recht und Unrecht verlierst oder versuchst, mit Worten einen intellektuellen Kampf zu gewinnen, der niemals gewonnen werden kann, da jeder Kampf immer nur neue Kämpfe nach sich zieht, dann ist das einfache Loslassen besser als das Festhalten an der eigenen Meinung, Überzeugung und Wahrheit. In der Meisterschaft geht es nicht darum, am Ende als Sieger über Verlierer dazustehen, sondern es geht darum, in der Neutralität der Liebe zu sein.

Die ganze Botschaft lesen
072
20/6/16

Stille ist der Reset deines Denkens

Heute ist ein guter Tag, um im Jetzt zu sein. Wenn du im Jetzt bist, hast du den Wächter der Wahrnehmung aktiviert, der alles herausfiltert, was nicht Jetzt ist. Vergangenheit ist nicht Jetzt. Zukunft ist nicht Jetzt. Was bleibt, ist ein fliessender Moment der Stille. In der Stille des Jetzt kannst du wahrnehmen, was wirklich ist. Die Unwirklichkeit der Illusionen, der Lärm der Vergangenheit, die Angst, die aus der Vergangenheit eine gefährliche Zukunft projiziert - all das verschwindet in der Stille. Was bleibt, ist unendliche Liebe - ohne Probleme, ohne Bewertung, ohne Bedingungen und ohne Trennung.

Die ganze Botschaft lesen
079
27/6/16

Das Feld verwandeln

Heute ist ein guter Tag, um Frieden zu stiften. Frieden ist nichts, was du im Aussen suchen solltest und finden könntest. Frieden entsteht einzig und allein in dir und somit aus dir heraus und wird nur bleiben, wenn es dir gelingt, ihn unter allen Umständen zu halten. Dies zu realisieren, ist kein leichtes Unterfangen. Gerade jetzt, wo im Aussen die Wogen hoch schlagen, der Sturm tobt, die Kriegstreiber alle vorhandenen Joker aus den Ärmeln ziehen und sämtliche Medien und Dämonen wie ausgehungerte Mücken ausschwärmen, um sich an dich zu heften und dich auszusaugen - gerade jetzt ist Frieden der einzige Zustand, der dem chaotischen Treiben Einhalt gebieten kann und wird.

Die ganze Botschaft lesen
084
2/7/16

Die alten Fesseln sprengen

Heute ist ein guter Tag, um dir deinen Raum zu schaffen. Wenn du Raum für dich hast, kannst du dich in diesem Raum ausdehnen, denn Ausdehnung ist das, was geschieht, wenn du dich von dem, was du zu sein glaubst, zu dem, was du wirklich bist, erweiterst. Diese Ausdehnung ist multidimensionaler Art, also interpretiere die Ausdehnung nicht als eine rein räumliche - auch wenn du deinen Raum dafür benötigst. Ausdehnung bedeutet, die Grenzen zu sprengen, innerhalb derer das Wesen, für das du dich hältst, agiert, um zu dem Wesen, das du wirklich bist, zu werden.

Die ganze Botschaft lesen
088
6/7/16

Dein Feld reinigen und halten

Heute ist ein guter Tag, um dein Feld zu halten. Dein Feld ist der Raum aus Energien und Informationen in dir und um dich herum. Das individuelle Feld ist das, was aus deinem Inneren in dein Äusseres strömt und es dadurch gestaltet. Das eigene Feld zu halten erfordert das Bewusstsein dafür, dass es dein eigenes Feld überhaupt gibt. Werde dir klar darüber, dass du nicht nur ein Mensch bist, sondern ein eigenes Universum, dass sich ausweitet und mit dem grösseren Universum um dich herum verbindet.

Die ganze Botschaft lesen
098
20/7/16

Du bist ein Meister

Heute ist ein guter Tag, um das zu kreieren, was du dir ersehnst. Wenn du dich zum Beispiel nach dem sehnst, was du 5D nennst, dann gibt es nur eine Möglichkeit, diese Dimension zu erreichen. Es werden keine Ausserirdischen kommen, die dir dein irdisches Begehren erfüllen werden. Es wird auch keinen wie auch immer gearteten Event geben, der dich dort hinbringen wird, wo du hin willst. Wenn du in die fünfte Dimension gelangen möchtest, dann musst du sie in dir erschaffen. Es ist deine Aufgabe, das, was du dir ersehnst, in dir zu erschaffen.

Die ganze Botschaft lesen
113
14/8/16

Trennung ist Illusion

Heute ist ein guter Tag, um die Dramen zu verlassen. Die Welt, in der du lebst, ist eine holographische Bühne, auf der dir das Leben das spiegelt, was in dir ist. Gleichzeitig ist diese Bühne Spielfeld für alle nur erdenklichen Dramen. Diese Dramen werden bewusst und unbewusst von Menschen, Firmen und Organisationen inszeniert, entweder, weil sie es nicht besser wissen, oder, weil es Teil einer Strategie ist, die dazu dient, eine Agenda umzusetzen. Weisst du, was Dramen bewirken? Jedes Drama hält dich in deinem Verstand fest und bewirkt, dass du den Weg in dein Herz nicht siehst, nicht findest und ihn nicht gehen kannst.

Die ganze Botschaft lesen
120
28/8/16

Die Quelle deiner Wahrheit

Heute ist ein guter Tag, um deine Wahrheit anzunehmen. Die Menschen neigen dazu, die Wahrheit Anderer über ihre eigene zu stellen. Dies ist nicht verwunderlich, wird es doch schon Kindern ganz bewusst gelehrt, fremde Wahrheit über die eigene zu stellen. Es wird vermittelt, dass die eigene Wahrheit nichts zählt. Aber das Gegenteil ist der Fall: Nur die eigene Wahrheit zählt. Wahrheit ist Wissen, und Wissen kommt immer aus der eigenen Anbindung an die Quelle des Wissens. Es gibt zwar Wahrheiten, die allgemein Gültigkeit erlangt haben, doch das wesentliche Wissen ist immer individuelle Erfahrung, individuelles Lernen und individuelle Erkenntnis.

Die ganze Botschaft lesen