Botschaften von Arthos
Thema: Ich Bin

021
29/4/16

Du bist Gott, der sich erfährt

Heute ist ein guter Tag, um Trennung aufzuheben. Im endlosen Raum der ewigen Zeit existiert keine Trennung. Alles ist miteinander verbunden, wirkt aufeinander ein und bedingt einander. Trennung ist ein Konzept der Dualität, die einzig und allein existiert, um Erfahrungen, Erkenntnisse und spirituelles Wachstum zu ermöglichen. Menschen aber trennen, um zu Teilen und zu Herrschen. Und das ist eine Illusion, die von den Menschen freiwillig akzeptiert wurde und die sie mittlerweile aus lauter Gewohnheit in vernebeltem Bewusstsein als Realität betrachten. Das ist sie nicht. Trennung ist nicht real, sie existiert im Verstand, der angetrieben vom Ego, Trennung erzeugt, die dann als real empfunden werden kann. Die Menschen haben sich dem Prinzip der Trennung gefügt, es übernommen und führen das Teile und Herrsche fort, um sich nicht erinnern zu müssen, dass Gott die Dualität als Erfahrungsbereich innerhalb seiner Einheit ermöglicht hat.

Den ganzen Beitrag lesen
028
7/5/16

Du bist dein Selbst

Heute ist ein guter Tag, um Wahrheit zu leben. Was das bedeutet, ist einfach zu erklären, aber ich möchte damit beginnen, zu erklären, was es nicht bedeutet. Wahrheit zu leben bedeutet nicht, mit Füssen zu treten und um dich zu schlagen, um deine vermeintliche Wahrheit gegen andere vermeintliche Wahrheiten durchzusetzen. Es ist nicht wahrhaftig, wenn du dich wie ein Elefant im Porzellanladen verhältst und alles zerstörst, was nicht dem entspricht, was du für deine Wahrheit hältst. Wahrheit zu leben setzt voraus, dass du das Eine und Einzige Grundgesetz des Lebens kennst, verstehst und anwendest: Alles, was du tust, sollte zum höchsten Wohle für dich und alle Beteiligten sein. Ich nenne dieses Grundgesetz lebensrichtig, denn es dient dem Leben und fördert das Leben. Ein anderes Gesetz ist nicht nötig. Wenn du dich danach richtest, kannst du deine Wahrheit leben, und dann ist es immer gut, was deine Wahrheit ist. Deine Wahrheit zu leben setzt nicht voraus, dass du ein anerkanntes Genie, wie Beethoven, Mozart, Dali, Tesla oder Einstein bist. Auch, wenn du glaubst, nicht in die Kategorie der Genies zu gehören, hast du deine Wahrheit, bist du einzigartig und solltest deine Wahrheit leben, indem du bist, was du bist.

Den ganzen Beitrag lesen
057
6/6/16

Du als Mensch bist wahrhaftig

Heute ist ein guter Tag, um dein Licht leuchten zu lassen. Du kommst aus dem Licht und du gehst ins Licht. Und jetzt bist du in diese Welt hineingeboren, um dein Licht in dir zu finden, zum Leuchten zu bringen und so die Welt im Glanze deines Lichts erstrahlen zu lassen. Das kann nur geschehen, wenn du dich selber liebst. Selbstliebe ist ein wichtiges Werkzeug, und dich selbst zu lieben, ist sehr effektiv. Denn mit der Liebe zu dir selbst wirst du nicht nur dich sondern alles verändern. Wenn du dich selber liebst, öffnest du die Tür zum Glück, und zwar für dich und für dein gesamtes Umfeld. Mit Selbstliebe erschaffst du Frieden und Harmonie in dir und um dich herum - Innen und Aussen. Wenn du dich selbst liebst veränderst du dich, und so veränderst du die Welt. Wie aber kannst du dich selbst lieben? Entscheidend dabei ist, dass du erkennst, was du wirklich bist. Dein Wahres Selbst ist ein strahlendes Göttliches Wesen, voller Licht, Liebe, Weisheit und Kraft. Hast du das erkannt, so kannst du nicht anders, als es - dich - zu lieben.

Den ganzen Beitrag lesen
065
14/6/16

Was sagt dein Herz?

Heute ist ein guter Tag, um tief durchzuatmen. Wenn du tief durchatmest, lenkst du deine Aufmerksamkeit auf den Atem, und der Atem ist der Fluss des Lebens. Beim Atmen bist du nicht in anderen Gedanken, sondern du richtest dein Sein auf das Atmen - du bist der Atem. In diesem Moment kann dein Verstand keinen Unfug treiben, denn du hast ihn kurzfristig ausgeschaltet, um dich voll und ganz dem Atem zu widmen. Es wäre gut und hilfreich, dies im Laufe des Tages immer wieder bewusst zu praktizieren. Wenn du jeder Handlung, jedem Wort und jedem Gedanken bewusstes Atmen voranstellen würdest, würdest du dich vor jeder Handlung, jedem Wort und jedem Gedanken sammeln, und dies trägt dazu bei, Automatismen abzuschalten und unbewusste emotionale Reaktionen zu unterbinden. Du wirst dir deines Selbst bewusst. Dieses Bewusstsein ist ein anderes Bewusstsein als dein Verstandesbewusstsein - es ist dein ICH BIN-Bewusstsein, dein wahres Selbstbewusstsein.

Den ganzen Beitrag lesen
091
9/7/16

Alles, was es gibt, ist Jetzt

Heute ist ein guter Tag, um deine gegenwärtige Vergangenheit zu bereinigen. Um zu verstehen, was es damit auf sich hat, musst du den Raum des linearen Denkens verlassen. Das ist für die folgenden Worte, aber auch für die Jetztzeit von entscheidender Bedeutung. Zeit ist kein linearer Ablauf des Lebens, sondern ein vom menschlichen Verstand konstruiertes Hilfsmittel, um den Ablauf des Lebens wahrnehmen und einordnen zu können. Dieses Hilfsmittel ist gut, um nicht von der Komplexität der Ereignisse überfordert zu werden. Davon abgesehen allerdings ist die Zeit manipuliert, und zwar in einer Form, die dich unfrei macht. Zeit hält dich in ihren Fängen wie der Adler seine Beute. Du solltest wissen, dass es ausserhalb der eingeschränkten und begrenzten Dimension, in der du dein alltägliches Leben zu leben glaubst, etwas gibt, das Alles ist. Alles beinhaltet auch alles zur gleichen Zeit. Es gibt nur Jetzt. Alles ist Jetzt. Vergangenheit und Zukunft sind Bausteine des Jetzt - gleichzeitig sind sie aber Illusionen, denn es gibt keine Vergangenheit und es gibt keine Zukunft. Alles, was es gibt, ist Jetzt.

Den ganzen Beitrag lesen
182
22/8/17

Liebe und Licht, Wahrheit und Vollkommenheit

Heute ist ein guter Tag, zum Schweigen und Wissen. Wie kannst du die Wahrheit wissen, solange du Gedanken denkst, die dein Verstand nur im Rahmen erlernter Fähigkeiten und Muster hervorbringt und akzeptiert? Wissen der Wahrheit entsteht nicht durch Denken des Kopfes. Es ist immer da, und willst du es erkennen, so ist das ein Ergebnis von ungetrübter Tätigkeit des Herzens, die dich das, was ewig ist, erkennen lässt. Hier ist nicht das physische Herz gemeint, sondern der Raum in dir, der auch Königreich des Himmels genannt wird. Das Königreich ist kein Ort, sondern ein Bewusstsein - das Bewusstsein deines Wahren Selbst jenseits aller persönlichen Interpretationen und Vorlieben. Dein Höchstes ICH BIN ist der unpersönliche Teil deines Seins, der alles Selbstsüchtige und alles Persönliche überragt und so in Liebe sein Königreich regiert. Sei still… Und wisse… ICH BIN…

Den ganzen Beitrag lesen
183
24/8/17

Die Kreuzigung des Egos

Heute ist ein guter Tag, um zu erkennen, das alles in deinem Leben ausschliesslich mit dir zu tun hat! Alles, was du denkst, fühlst, siehst, hörst, wahrnimmst, vermutest, fürchtest - alles, worauf du deine Aufmerksamkeit lenkst, ist dein Thema und deine Entscheidung, denn es ist in dir! Es gibt Nichts in deinem Leben, das nicht durch ein entsprechendes inneres Thema in dir entsteht und erkannt werden will. Jeder Gedanke, den du denkst, jedes Gefühl, das du fühlst, jeder Ärger, den du ausdrückst und jede Angst, die du spürst: Alles ist in dir, hat mit dir zu tun und zeigt dir, wo du stehst. Es macht keinen Sinn, etwas auf Andere zu schieben, denn wenn du das tust, überträgst du Anderen die Verantwortung für das, was in dir ist. So täuscht du dich selbst und verlässt deinen Weg der Selbsterkenntnis. Das aber ist der Weg, für den du gekommen bist. Du bist hier, um den Weg zurück zu dir zu finden und zu gehen.

Den ganzen Beitrag lesen
185
7/9/17

Das Gesetz der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um die Führung abzugeben. Die Führung der Gedanken und Handlungen übernimmt üblicherweise das menschliche Selbst. Das menschliche Selbst ist der psychische Hüter des physischen Körpers, der eine materielle Manifestation der Seele ist. Die Seele ist die energetische Verkörperung des Hohen Selbst. Das Hohe Selbst, das ICH BIN, ist individualisiertes Göttliches Bewusstsein, entstammt also dem EINEN, das ALLES ist. Aus dem EINEN, durch ES und in IHM ist alles Erschaffene. Das EINE ist die Urquelle, Vater/Mutter, Gott, unendliches Bewusstsein oder bedingungslose Liebe. Das EINE hat viele Namen, aber nur eine allgegenwärtige ewige Existenz. Diese Existenz ist Schöpfer und Schöpfung, innerhalb derer sich alles befindet, was ist, was war und was sein wird. Alles Leben ist Bewusstsein der Quelle, die sich durch Individualisierung erfährt. Du entspringst dieser Quelle und bist mit ihren Eigenschaften ausgestattet. Dein Bewusstsein ist ihr individualisiertes Bewusstsein, dein Geist ist ihr individueller Geist. Was bedeutet das für dein tägliches Leben? Was bedeutet es für dich im Umgang mit Erfahrungen, Ängsten, Wünschen, Zielen, Mitmenschen? Spiritualität, die sich nicht auf das tägliche Leben auswirkt, die es nicht grundlegend verändert, ist eine Sackgasse, die dich in der Endlosschleife der Matrix hält.

Den ganzen Beitrag lesen
188
5/10/17

Intelligente Liebe und liebende Intelligenz

Heute ist ein guter Tag, um das Prinzip Göttlicher Schöpfung zu erfahren. Dieses Prinzip offenbart dein eigentliches Sein, dein wahrhaftiges Wirken und deine Werkzeuge, um Dich und das Neue in die Welt zu bringen, die Welt zu erneuern. Das System hat dich abgehalten, die wesentlichen Kraftpunkte in dir wahrzunehmen und dich auf sie auszurichten. Du wurdest im begrenzten strukturellen Teil deiner schöpferischen Fähigkeiten gefangen gehalten - ohne dem zuzustimmen und ohne es zu merken. Der strukturelle Teil ist der rationale Intellekt, der Programme erstellt, die dein Leben gestalten. Du hast mit diesem Werkzeug gelernt, was du lernen solltest. Du hast gedacht, was du denken solltest. Dementsprechend hast du unfreiwillig dazu beigetragen die Matrix zu festigen. Sie beruht auf dem Prinzip der Steuerung und Kontrolle, und so wurden deine geistigen Fähigkeiten kleingehalten und gezielt auf die Stärkung und Wahrnehmung der manipulierten materiellen Welt gelenkt. Das darf jetzt enden! Dazu ist nicht mehr nötig, als deine Entscheidung, dich zu erneuern und die Absicht, dich neu auszurichten. Die neue Ausrichtung bezieht sich auf zwei wesentliche Räume in dir, die du vermutlich noch nicht kennst und von deren Existenz du wahrscheinlich nicht einmal weisst. Diese inneren Räume wurden bisher absichtlich von den dich und die Welt kontrollierenden Gott abgewandten Wesenheiten und dem von ihnen installierten und aufrechterhaltenen System vor dir verborgen.

Den ganzen Beitrag lesen
189
9/10/17

Zeitlinien und Dimensionen

Heute ist ein guter Tag, um deinen eigenen Fluss zuzulassen. Dein eigener Fluss ist das liebevolle Leben, das aus der göttlichen Quelle durch ihren individualisierten Aspekt, dein ICH BIN, über deine Seele in dein menschliches Bewusstsein und von dort in deine äussere Welt fliesst. Dieser Fluss ist prinzipiell ewig, manifestiert sich aber immer im Jetzt. Um das Jetzt vollständig zu erfahren, ist es wesentlich, alle Erinnerungen (physisch, mental und emotional) in den Fluss zu integrieren. Diese Integration führt zu einer reinen Wahrnehmung - unverfälscht und unbeeinflusst. Nur in der reinen Wahrnehmung dessen, was ist, kannst du den deinem Lebensplan entsprechenden Weg gehen. Dieser Weg ist dein Weg nach oben - nicht linear, also auf einer Linie, sondern multidimensional, von niedrig schwingend nach hoch schwingend. Es ist ein Weg der Veränderung, der Wandlung, des Reifens und des Wachstums. Dabei wächst du von dem, was du glaubst, zu sein, in das, was du wirklich bist. Du wächst von niedrig schwingender Illusion in hoch schwingende Wahrheit. Das, was du wirklich bist, ist Bewusstsein. Ewiges Bewusstsein. Alles andere - wie Körper, Erfahrungen, Erlebnisse und Erkenntnisse - dient dazu, dich zu erinnern und in das reine Bewusstsein zurück zu entwickeln, das du wahrhaft bist. Der Weg der Rückentwicklung, die aus der gewohnten linearen Sicht wie eine Weiterentwicklung erscheint, ist das, was du die Reise deines Lebens nennen könntest.

Den ganzen Beitrag lesen