Botschaften von Arthos
Thema: Freiheit

004
8/4/16

Die Person ist nicht dein Selbst

Heute ist ein guter Tag, um dir selbst zu begegnen. Was meine ich damit? Die meisten Menschen in der heutigen Welt und in der heutigen Zeit, also hier und jetzt, sind weit davon entfernt, wahrhaft sie selbst zu sein, geschweige denn, sich selbst zu (er)kennen. Die Meisten definieren sich durch Tätigkeiten, Erfahrungen und Eigenschaften. Das ist verständlich, hat aber mit dem wahren Selbst nichts zu tun. Alle Tätigkeiten, Erfahrungen und Eigenschaften der Persönlichkeit sind äussere Hüllen, die geschickt verbergen, was hinter ihnen steckt: Das Wahre und Eigentliche, das Göttliche Selbst. Dieses gilt es zu entdecken.

Den ganzen Beitrag lesen
019
26/4/16

Hol dir deine Macht zurück

Heute ist ein guter Tag, um die Matrix zu entmachten. Du kannst dir deine Macht zurückholen und die Macht der Matrix in die Knie zwingen, indem du der Matrix die Macht entziehst. Hol dir deine Macht zurück. Wie lange hast du in deinem eigenen Gefängnis gesteckt, ein Gefängnis, dass dir übergestülpt wurde, in dem dein Glauben und Denken kontrolliert wurde. Du hast dich beschwert über die Mächtigen und die Elite und gar nicht gemerkt, dass du sie tagein tagaus selber genährt hast. Du hast eine Macht anerkannt und zu Macht verholfen, die dich machtlos gemacht hat. Du hast dir selber keinerlei Macht zugesprochen und deine tatsächliche Macht willenlos übergeben. Es ist an der Zeit, dieses Spiel zu beenden und die Matrix in sich zusammenbrechen zu lassen.

Den ganzen Beitrag lesen
049
28/5/16

Hol dir deine Anteile zurück

Heute ist ein guter Tag, um dir deine verlorenen Seelenanteile zurückzuholen. Diese Seelenanteile sind weit verstreut: Sie sind in dir, in anderen Leben, in anderen Zeitlinien, Ebenen und Dimensionen. Als normaler Mensch in der als modern bezeichneten Gesellschaft hast du keinen Zugang zu deinen Seelenanteilen, da es deine Aufgabe sein soll, als unselbständiges Rädchen im Gesamtzahnrad zu laufen. Es ist nicht erwünscht, dass du selbständig und frei bist, und genau das wird mit allen Mitteln verhindert. Hast du dich einmal gefragt, was das Wort selbständig bedeutet bzw. beinhaltet? Es ist wie immer, wenn es um Wahrheit geht einfach - Wahrheit ist immer einfach: Selbständig bedeutet ständig du selbst zu sein. Das heisst, mit deinem Wahren Selbst verbunden zu sein.

Den ganzen Beitrag lesen
062
11/6/16

Du bist der Grund für dein Dasein

Heute ist ein guter Tag, um loszulassen. Menschen lieben es, festzuhalten. Sie halten an ihren Problemen, Meinungen, Sichtweisen und Glaubenssätzen fest. Sie halten Dinge fest, Feinde, Schmerzen, Ängste und Gedanken. Wenn du all dies loslässt, befreist du dich von Problemen, Meinungen, Sichtweisen und Glaubenssätzen. Du befreist dich von Dingen, Feinden, Schmerzen, Ängsten und Gedanken. Wenn es dir gelingt, dich vom Treibgut deines Lebens zu befreien, indem du dir darüber bewusst wirst, es erkennst, akzeptierst, dass es so ist und es dadurch annimmst und dich auf die Liebe ausrichtest, dann kannst du das alles loslassen, da Liebe das Einzige ist, was du benötigst. Loslassen hat also mit Liebe zu tun.

Den ganzen Beitrag lesen
084
2/7/16

Lass die Ohnmacht hinter dir

Heute ist ein guter Tag, um dir deinen Raum zu schaffen. Wenn du Raum für dich hast, kannst du dich in deinem Raum ausdehnen, denn Ausdehnung ist, was geschieht, wenn du dich von dem, was du zu sein glaubst, zu dem, was du wirklich bist, erweiterst. Diese Ausdehnung ist multidimensionaler Art, also interpretiere Ausdehnung nicht als etwas Räumliches - auch wenn du deinen Raum dafür benötigst. Ausdehnung bedeutet, die Grenzen zu sprengen, innerhalb derer das Wesen, für das du dich hältst, agiert, um zu dem, was du wirklich bist, zu werden. Deine Sinne und dein Verstand erzeugen das Bild einer begrenzten Welt. Diese begrenzte Welt ist das Spielfeld, auf dem dein grenzenloses Wahres Selbst agiert, indem es sich in die Begrenzung hineinbegibt, um ihr eigenständig wieder zu entwachsen. Ab einem gewissen Punkt innerhalb des Wachstums durch Erkennen werden vorhandene Begrenzungen gesprengt, da nur so weiteres Wachstum möglich ist. Du bist in dieses Leben gekommen, um Freiheit zu erfahren, wurdest aber ab dem Zeitpunkt deiner Geburt in deiner Freiheit eingeschränkt. Du durftest dich nicht frei entfalten, sondern du wurdest klein gehalten, geformt und genormt.

Den ganzen Beitrag lesen
085
3/7/16

Das Jetzt zelebrieren

Heute ist ein guter Tag, um das Jetzt zu zelebrieren. Wenn du in den einzigartigen Punkt des Seins eintauchst - genau in der Mitte zwischen dem, was war und dem, was wird, dann bist du genau dort, wo du sein solltest und nicht mehr dort, wo sich dein Verstand aufhält. Dieses Eintauchen in das Jetzt ist wie ein Sprung ins kühle und erfrischende Wasser. Gleichzeitig ist es die einzige Möglichkeit, Klarheit zu erlangen. Du erlangst Klarheit, indem du deinen Geist von dem reinigst, was dein Verstand gelernt hat, denn das, was der Verstand erlernt hat, ist das, was deinen reinen Geist beschmutzt.

Den ganzen Beitrag lesen
098
20/7/16

Du bist ein Meister

Heute ist ein guter Tag, um das zu kreieren, was du dir ersehnst. Wenn du dich zum Beispiel nach dem sehnst, was du 5D nennst, dann gibt es nur eine Möglichkeit, diese Dimension zu erreichen. Es werden keine Ausserirdischen kommen, die dir dein irdisches Begehren erfüllen werden. Es wird auch keinen wie auch immer gearteten Event geben, der dich einfach so dort hinbringen wird, wo du hin willst. Wenn du in die fünfte Dimension gelangen möchtest, dann musst du sie in dir erschaffen. Es ist deine Aufgabe, das, was du dir ersehnst, in dir zu erschaffen. Du erschaffst die fünfte Dimension, indem du deine eigene Schwingung so weit erhöhst, dass sie feiner, leichter und höher wird als die der dritten und vierten Dimension, dabei diese dichteren Schwingungen integrierst und weit über sie hinauswächst. All dies ist einzig und allein eine Frage des Bewusstseins. Je reiner, klarer, höher und feiner das Bewusstsein, desto reiner, klarer, höher und feiner ist auch deine Schwingung. Deine Schwingung entscheidet über das, was dir begegnet. Die höchste denkbare Schwingung ist die der bedingungslosen Göttlichen Liebe.

Den ganzen Beitrag lesen
103
26/7/16

Freiheit kommt, indem du loslässt

Heute ist ein guter Tag, um deinen Fokus zu justieren. Du weisst, dass du die bestehende Realität mit deiner Aufmerksamkeit festigst. Wenn du das weisst, warum richtest du deinen Fokus auf das Bestehende, von dem du doch ebenfalls weisst, das es vergehen wird? Du bist das Zünglein an der Waage, das mit seiner Aufmerksamkeit, mit seiner Energie (Gefühle) und Information (Gedanken) das Fass in die eine oder andere Richtung zum überlaufen bringen kann. Deine Gefühle und Gedanken sind der Fokus, der deine Realität erschafft.

Den ganzen Beitrag lesen
131
3/12/16

Den Widerstand aufgeben

Heute ist ein guter Tag, um den Widerstand aufzugeben. Hiermit sind wir bei der Essenz aller Probleme, Schwierigkeiten und Herausforderungen. Wenn du den Widerstand gegen Etwas aufgibst, nimmst du es an und lässt es los. Trotzdem ist und bleibt da noch etwas, das deiner Meisterschaft im Weg steht. Wenn du die Meisterschaft erreichen willst, dann musst den den Widerstand gegen den Widerstand aufgeben.

Den ganzen Beitrag lesen
134
9/12/16

Die Gunst der Stunde

Heute ist ein guter Tag, um dich auf das Wesentliche auszurichten. Was ist wesentlich für dich? Halte einen Moment inne und betrachte dein Leben. Was lebst du? Lebst du Glück, Freiheit und Liebe? Oder lebst du, um zu überleben, immer auf der Suche nach Halt, nach Wahrheit, nach Hoffnung? Bist du bereit, wirklich hinzusehen, was in dir ist und was aus dem glücklichen, freien und liebevollen Wesen, als das du gekommen bist, geworden ist? Siehst du, hier ist, worum es geht: Das, was du gelernt hast, hat dich in eine Sackgasse geführt. Und du rennst in dieser Sackgasse von einer Wand gegen die nächste und fragst dich, wofür das gut und ob dies alles gewesen sein soll.

Den ganzen Beitrag lesen