Botschaften von Arthos
Thema: Freiheit

033
12/5/16

Was du festhältst, hält dich fest

Heute ist ein guter Tag, um den Übergang vorzubereiten. Der Übergang vom Alten ins Neue steht bevor, und es wäre sinnvoll und hilfreich, dich darauf einzustellen. Wenn sich das Alte mehr und mehr loslöst von dem, was zum Neuen wird, ist es essentiell, das Neue vorwegzunehmen. Die neue Welt, die entstehen wird, entsteht in den Herzen der Menschen. Die alte Welt, die stirbt, stirbt in den Herzen der Menschen. Auf welcher Seite stehst du? Bist du bereit, das Alte zu erkennen, anzunehmen und loszulassen?

Die ganze Botschaft lesen
084
2/7/16

Die alten Fesseln sprengen

Heute ist ein guter Tag, um dir deinen Raum zu schaffen. Wenn du Raum für dich hast, kannst du dich in diesem Raum ausdehnen, denn Ausdehnung ist das, was geschieht, wenn du dich von dem, was du zu sein glaubst, zu dem, was du wirklich bist, erweiterst. Diese Ausdehnung ist multidimensionaler Art, also interpretiere die Ausdehnung nicht als eine rein räumliche - auch wenn du deinen Raum dafür benötigst. Ausdehnung bedeutet, die Grenzen zu sprengen, innerhalb derer das Wesen, für das du dich hältst, agiert, um zu dem Wesen, das du wirklich bist, zu werden.

Die ganze Botschaft lesen
098
20/7/16

Du bist ein Meister

Heute ist ein guter Tag, um das zu kreieren, was du dir ersehnst. Wenn du dich zum Beispiel nach dem sehnst, was du 5D nennst, dann gibt es nur eine Möglichkeit, diese Dimension zu erreichen. Es werden keine Ausserirdischen kommen, die dir dein irdisches Begehren erfüllen werden. Es wird auch keinen wie auch immer gearteten Event geben, der dich dort hinbringen wird, wo du hin willst. Wenn du in die fünfte Dimension gelangen möchtest, dann musst du sie in dir erschaffen. Es ist deine Aufgabe, das, was du dir ersehnst, in dir zu erschaffen.

Die ganze Botschaft lesen
103
26/7/16

Freiheit kommt, indem du loslässt

Heute ist ein guter Tag, um deinen Fokus zu justieren. Du weisst, dass du die bestehende Realität mit deiner Aufmerksamkeit festigst. Wenn du das weisst, warum richtest du deinen Fokus auf das Bestehende, von dem du doch ebenfalls weisst, das es vergehen wird? Du bist das Zünglein an der Waage, das mit seiner Aufmerksamkeit, mit seiner Energie (Gefühle) und Information (Gedanken) das Fass in die eine oder andere Richtung zum überlaufen bringen kann. Deine Gefühle und Gedanken sind der Fokus, der deine Realität erschafft.

Die ganze Botschaft lesen
131
3/12/16

Den Widerstand aufgeben

Heute ist ein guter Tag, um den Widerstand aufzugeben. Hiermit sind wir bei der Essenz aller Probleme, Schwierigkeiten und Herausforderungen. Wenn du den Widerstand gegen Etwas aufgibst, nimmst du es an und lässt es los. Trotzdem ist und bleibt da noch etwas, das deiner Meisterschaft im Weg steht. Wenn du die Meisterschaft erreichen willst, dann musst den den Widerstand gegen den Widerstand aufgeben.

Die ganze Botschaft lesen
134
9/12/16

Die Gunst der Stunde

Heute ist ein guter Tag, um dich auf das Wesentliche auszurichten. Was ist wesentlich für dich? Halte einen Moment inne und betrachte dein Leben. Was lebst du? Lebst du Glück, Freiheit und Liebe? Oder lebst du, um zu überleben, immer auf der Suche nach Halt, nach Wahrheit, nach Hoffnung? Bist du bereit, wirklich hinzusehen, was in dir ist und was aus dem glücklichen, freien und liebevollen Wesen, als das du gekommen bist, geworden ist? Siehst du, hier ist, worum es geht: Das, was du gelernt hast, hat dich in eine Sackgasse geführt. Und du rennst in dieser Sackgasse von einer Wand gegen die nächste und fragst dich, wofür das gut und ob dies alles gewesen sein soll.

Die ganze Botschaft lesen
136
14/12/16

Das Licht, das du bist

Heute ist ein guter Tag, um dir deine Sichtweise anzusehen. Jeder Mensch hat ein Bild von sich und der Welt, und dieses Bild setzt sich zusammen aus Einflüssen, Gedanken, Gefühlen und Beobachtungen. Einflüsse sind das, was in dich geflossen ist in Form von erlerntem Wissen, fremden Glauben, der Meinung Anderer und angeblichen Tatsachen. Die Gedanken beruhen auf diesen Einflüssen und bauen darauf auf, es sei denn, du schenkst den Gefühlen in dir Bedeutung und Beachtung, was dir aber von Kleinauf versagt wurde. Deine Beobachtungen sind das, was du durch den Filter deiner Wahrnehmung für wahr nimmst.

Die ganze Botschaft lesen
137
16/12/16

Deine Aufgabe ist deine Aufgabe

Heute ist ein guter Tag, um dir ein Bild von der neuen Welt zu zeichnen. In welcher Welt möchtest du leben? Wie willst du sein? Wer willst du sein? Was willst du sein? Wenn du nun darauf wartest, dass ich dir dieses Bild vormale, dann liegst du leider falsch. Ich werden deinen Job nicht übernehmen. Deine Aufgabe ist deine Aufgabe.

Die ganze Botschaft lesen
150
9/1/17

Freude im Sein

Heute ist ein guter Tag, um mit reinem Bewusstsein die Schwelle der Freiheit zu überschreiten. Die Schwelle der Freiheit ist die erste und wichtigste Stufe, die vom Raum des Übergangs in die Essenz des Lebens führt. Du musst dich dafür entscheiden, diese Schwelle zu überschreiten, und um dich entscheiden zu können, musst du dein Herz öffnen. Wenn dein Herz geöffnet ist und du deine Entscheidung triffst, dann kannst, darfst und solltest du die Tür hinter dir versiegeln. Diese Tür ist diejenige, die in die Illusionen führt. Versiegelst du diese Tür, haben die Illusionen keinen Zugriff mehr auf dein Bewusstsein. Du bist Bewusstsein, und wenn du dir darüber klar bist, wessen Bewusstsein du bist, dann wirst du wissen, dass du reines Bewusstsein bist. Du weisst, das nicht nur alles Bewusstsein ist, sondern dass Bewusstsein alles ist. Du bist nicht mehr die Person, die ihre Rollen spielt, sondern du bist der Spieler, der das Göttliche offenbart.

Die ganze Botschaft lesen
157
26/2/17

Du bist der, auf den du wartest

Heute ist ein guter Tag, um dem Wahnsinn Einhalt zu gebieten. Dieser Wahnsinn, der sich wie ein Spinnennetz ausgebreitet und mittlerweile wie ein bleierner Mantel über die ganze Welt gelegt hat, entspringt den kranken Köpfen einiger herzloser Kreaturen, die diese Art von Wahnsinn forcieren, da sie sich von der Energie des Leids nähren. Sie benötigen Schmerz, Leid und Angst, um am Leben zu bleiben, und während sie scheinbar leben, zerstören sie alles, was tatsächlich lebt. Sie wollen die totale Macht und Kontrolle über diesen Planeten, seine Ressourcen und über die Menschheit. Ihre Pläne gedeihen und werden Schritt für Schritt umgesetzt, solange die Menschen diese Schritte freiwillig mitgehen.

Die ganze Botschaft lesen