Botschaften von Arthos
Thema: Energie

001
5/4/16

Die Rolle des Beobachters

Heute ist ein guter Tag, um die Rolle des Beobachters einzunehmen. Beobachte dich und beobachte die Welt, die dich umgibt. Beobachte das Innen und das Aussen. Sieh dir an, was du wahrnimmst, siehe, was auch immer du siehst, aber verurteile nicht. Wenn dir ein Mensch begegnet, so schau ihn an, hör ihm zu, nimm ihn wahr. Welche Energien umgeben ihn, gehen von ihm aus? Bewerte den Menschen nicht, nimm nur wahr. Wenn dir ein Tier begegnet, so schau es an, hör ihm zu, nimm es wahr. Wenn dir ein Baum begegnet, so schau ihn an, hör ihm zu, nimm ihn wahr. Wenn dir ein Stein begegnet, so schau ihn an, hör ihm zu, nimm ihn wahr. Wenn du eine Wolke siehst, so schau sie an, hör ihr zu, nimm sie wahr. Wenn du dir selbst begegnest, so schau dich an, hör dir zu, nimm dich wahr. Nimm alles mit allen Sinnen wahr, aber verurteile nichts!

Die ganze Botschaft lesen
007
11/4/16

Zentriere dich in deiner Mitte

Heute ist ein guter Tag, um deine Mitte zu finden. Wenn du in deiner Mitte bist, kann dich nichts aus der Bahn werfen, da du dann auch genau in der Mitte deiner Bahn bist. Es ist wörtlich zu verstehen: Die Bahn ist der Weg - dein Weg. Wenn du ihn gehst, dann wirst du zur rechten Zeit am richtigen Ort sein, egal, ob es dir gefällt oder nicht. Wenn du aber von deinem Weg abkommst, dann geschieht dies, weil du nicht mehr in deiner Mitte bist - und somit auch nicht in der Mitte deines Weges.

Die ganze Botschaft lesen
009
13/4/16

Öffne dich für dein Selbst

Heute ist ein guter Tag, um dich zu öffnen. Öffne dich für die Liebe, die aus dir in dein Leben fliessen will. Öffne dich für die Wunder des Lebens, die dich umgeben und dir zeigen, was für ein Wunder du bist und was für ein Wunder das Leben an sich ist. Öffne dich für die Natur, die dir die Geheimnisse Gottes und die Prinzipien der Schöpfung offenbart. Öffne dich für die hereinströmenden Energien, die dich erhöhen und umwandeln, die dazu beitragen, dass du in deine Prozesse kommst, die dich zu einem höheren Bewusstsein führen. Öffne dich für deine Visionen, von denen du denkst, dass es deine sind - in Wirklichkeit sind es aber Ideen aus dem grossen göttlichen Plan, die für dich vorgesehen sind. Öffne dich für dein Wissen, das du finden wirst, wenn du deinen Glauben besiegt hast. Öffne dich für dein wahres Selbst, das dich als göttlicher Funke immer leitet, führt, versorgt, beschützt und sicher zum Ziel bringen wird. Oh ja, heute ist ein guter Tag, um tiefer zu gehen.

Die ganze Botschaft lesen
010
14/4/16

Gedanken und Gefühle

Heute ist ein guter Tag, um dein Weltbild zu hinterfragen. Entspricht das, was du gelernt hast, was dir also vermittelt wurde, der Wahrheit oder bildet es deine Wahrheit erst dadurch, dass du daran glaubst? Und: Sind die Gedanken, die du denkst, deine eigenen Gedanken oder sind es Parasiten, die sich einschleichen, um dich zu benutzen? Lebst du in einer Realität, der du dich anpassen musst oder passt sich die Realität an dich an? Bist du Opfer der Umstände oder bist du das, was die Umstände auslöst? Was geschieht, wenn du denkst und wenn du fühlst? Was löst deine Absicht aus? Und: Wie setzt sich Realität zusammen?

Die ganze Botschaft lesen
012
16/4/16

Errichte einen Schutzwall aus Liebe

Heute ist ein guter Tag, um dich zu schützen. Schutz ist unerlässlich, solange dein Feld noch nicht so sehr mit dem Licht der Liebe geflutet ist, dass automatischer Schutz entsteht. Du kannst dich bewusst schützen, und um dich zu schützen, musst du bei dir sein - in deiner Kraft, in deiner Grösse und vor allem: im Licht der Liebe. Das ist nicht schwer. Sage dir: ICH BIN meine vollkommene Kraft. ICH BIN meine vollkommene Größe. ICH BIN das vollkommene Licht der Liebe. ICH BIN der Wächter über mein Feld. Das hebt deine Schwingung an und versetzt dich in einen kraftvollen Modus der Achtsamkeit. Du bist ständig fremden Einflüssen ausgesetzt: schädliche hochfrequente Strahlung, mentale oder emotionale Manipulationen, dir nicht dienliche feinstoffliche Energien oder gar gezielte schwarzmagische Angriffe. Das geschieht sichtbar oder unsichtbar, offensichtlich oder subtil. Um dich zu schützen, kannst du einen energetischen Schutzmantel um dich herum errichten und ihn immer wieder erneuern.

Die ganze Botschaft lesen
014
18/4/16

Gehe achtsam mit deiner Schöpferkraft um

Heute ist ein guter Tag, um Achtsamkeit zu praktizieren. Achtsamkeit bedeutet, bewusst zu Sein. Achte auf das, was du bist, und achte auf das, was dir begegnet. Dein Bewusstsein ist der Brennpunkt deines Universums. Das, was du bist, wirkt auf das, was dich umgibt und zieht das an, was dir begegnet. Du bist die Sonne deiner Galaxie. Deine Strahlen spenden Leben, dein Bewusstsein formt den Organismus, den du Welt nennst. Wenn du dir bewusst bist, was du bist und was du tust, achtest du auf das, was du bist und auf das, was du tust. Achtsamkeit ist ein elementares Werkzeug deiner Schöpferkraft.

Die ganze Botschaft lesen
023
2/5/16

Du darfst dich lieben und anerkennen

Heute ist ein guter Tag, um den Kampf zu beenden. Du irrst, wenn du denkst, dass du etwas bekämpfen musst, was dir nicht gefällt oder nicht richtig zu sein scheint. Du ziehst in den Kampf und merkst nicht, dass du erst durch Kampf dem, was du bekämpfen willst, Macht zusprichst. Kampf ist nicht nur sinnlos, sondern völlige Energieverschwendung. Du stärkst das, was du bekämpfst, indem du ihm deine Aufmerksamkeit zuwendest. Wer kämpft, verliert, denn der Kämpfer kämpft immer gegen sich selbst. Der Kämpfer bekämpft seinen inneren Feind stärkt dadurch den Feind im Aussen. Der Kämpfer sorgt dafür, dass das scheinbare Problem zu einem echten Problem wird. Das Problem würde nicht existieren, würde der Kämpfer ihm keine Aufmerksamkeit und somit Energie zuteil werden lassen. Die Aufmerksamkeit auf das Unerwünschte holt das Unerwünschte aus dem Innen hervor und projiziert es ins Aussen. Und dann ist er plötzlich da, der Gegner, der natürlich mit allen Tricks kämpft, um noch mehr Widerstand hervorzurufen.

Die ganze Botschaft lesen
026
5/5/16

Die Position der Nicht-Position

Heute ist ein guter Tag, um die Mitte zu finden. Die Mitte ist nicht der Ort deiner Position auch nicht der Standpunkt, den du vertrittst. Die Mitte ist auch nicht das, was man ein bisschen von irgendwas nennen könnte. Nein, die Mitte ist immer der Raum des Jetzt, ein Raum der Ausgeglichenheit. Du kannst in einer Diskussion einen Standpunkt vertreten - dann bist du quasi auf der einen Seite einer Wippe. Du kannst einen anderen Standpunkt vertreten, dann bist du auf der anderen Seite der Wippe. Die Mitte ist aber dadurch die Mitte, dass sie in der Mitte bleibt, also neutral ist. Das bedeutet nicht, dass du keine Meinung mehr haben sollst, sondern dass du deine Meinung als das betrachtest, was sie ist: deine Meinung. Wenn verschiedene Standpunkte vertreten werden, kippt die Wippe mal zur einen und mal zur anderen Seite. Wenn du aber in der Mitte bist, bedeutet das, die neutrale Position des Beobachters einzunehmen und somit in eine höhere Ebene zu wechseln. Von dort oben ist die Wippe ausgeglichen. Du bist im Auge des Sturms, der um dich tobt.

Die ganze Botschaft lesen
050
29/5/16

Zünde den Funken in dir

Heute ist ein guter Tag, um deinen Funken zu zünden. Den Funken zu zünden bedeutet, den kleinen und unsichtbaren Hebel umzulegen, der dafür zuständig ist, dein Bewusstsein und deine Kraft der Entwicklung des Lebens im entscheidenden Moment zur Verfügung zu stellen. Dies ist vielleicht etwas umständlich ausgedrückt, und ich werde versuchen, es klarer zu formulieren.

Die ganze Botschaft lesen
054
2/6/16

Hol dir dein Leben zurück

Heute ist ein guter Tag, um dir dein Leben zurückzuholen. Dein Leben zurückholen bedeutet, zu erkennen, dass du die Macht über dein Leben abgegeben hast und die Tatsache anzunehmen, dass du doch Macht über dein Leben besitzt. Dann kannst du die Teile deiner Person loslassen, die durch Kontrolle und Fremdbestimmung dazu gebracht wurden, deine Energie, deine Meinung und deine Fähigkeiten zu opfern, um das System der Kontrolle und die Wesenheiten, die dahinterstecken, zu nähren.

Die ganze Botschaft lesen