Botschaften von Arthos
Thema: Bewusstsein

172
14/6/17

Die Realität hinter der Realität

Heute ist ein guter Tag, um deine innere Flamme zu entzünden. Erinnere dich! Wenn du dich von der von deinem Verstand geformten und durch dein Denken, Fühlen und Glauben programmierten und so manifestierten äusseren Welt abwendest und dich deinem inneren Licht zuwendest, begibst du dich in die Bewusstseinsebene der Realität hinter der Realität. Was ist real? Das, was du mit deinen Sinnen fassen, erkennen und greifen, sehen, hören, schmecken und riechen kannst? All dies erscheint real, aber wenn du die Realität nur auf dieses Wahrnehmbare begrenzt, begrenzt du dein eigenes Sein; du begrenzt dein Bewusstsein. Du bist das Bewusstsein und nicht der Körper, der dein Bewusstsein für dich erfahrbar macht. Wenn du glaubst, dass Bewusstsein aus der Materie hervorgeht, dann glaubst du, dass du Materie bist. Aber: Materie kann kein Bewusstsein erschaffen. Bewusstsein erschafft Materie.

Den ganzen Beitrag lesen
174
30/6/17

Der Weckruf deiner Seele

Heute ist ein guter Tag, um den Schleier zu durchbrechen. Das Leben, das du gelebt hast, die Träume, die du geträumt hast, die Rollen, die du gespielt hast, die Verpflichtungen, die du erfüllt hast - all das war nur ein Schleier, den du jetzt auflösen solltest. Erinnere dich an das kosmische Bewusstsein, das du bist und brich aus dem System, in das du gezwängt wurdest, aus. Wenn du das tust und gleichzeitig die Wahrheit der unendlichen Liebe kennst, die hinter dem Schleier liegt, dann wirst du zum wahren Krieger des Lichts, der die Matrix von innen heraus sprengt.

Den ganzen Beitrag lesen
176
13/7/17

Widme dich der Vollkommenheit

Heute ist ein guter Tag, um Vollkommenheit zu schaffen. Diese Vollkommenheit ist das göttliche Prinzip des Lebens, beruhend auf der unendlichen Liebe, die alles Leben ermöglicht. Dieser Vollkommenheit hat sich über lange Zeiten eine Barriere der Schatten in den Weg gestellt, die dafür sorgen sollte, dass die Vollkommenheit, die in der Blaupause allen Lebens steckt, verhindert wird. Teil dieser Barriere ist die gezielte Begrenzung des menschlichen - und somit göttlichen - Bewusstseins. Die Menschen haben sich darauf eingelassen und lange Zeit ihre Schöpferkraft auf die Unvollkommenheit gerichtet, die nur Wenigen diente. Es liegt an jedem Einzelnen, diese von aussen auferlegte und somit nach innen verlagerte Begrenzung des eigenen Bewusstseins zu sprengen. Das System, das die Menschen systematisch in die Begrenzung geführt hat, ist an dem Punkt angelangt, an dem es zusammenbrechen wird. Dies geschieht, indem die Menschen ihre eigene Begrenzung sprengen.

Den ganzen Beitrag lesen
177
21/7/17

Die Frage, die zählt

Heute ist ein guter Tag, um klar Position zu beziehen. Letztendlich gibt es nur eine Frage, die wirklich zählt und deren ehrliche Beantwortung dir zeigt, wohin du dich entwickelst. Es spielt keine Rolle, was du dir einredest, welchen fremden Wahrheiten du folgst, welche Ereignisse scheinbar auf dich einwirken und welche Masken du trägst. Es spielt keine Rolle, was du glaubst, zu glauben. Das, was eine Rolle spielt, die Hauptrolle sozusagen, ist das, was du bist. Verschaffe dir Klarheit darüber, was du bist, indem du alles, was du sein sollst, von dir abwirfst. In der derzeitigen Phase globaler Umwälzungen richtest du dich durch das, was du bist, darauf aus, wo und wer du sein wirst. Die Frage, die zählt: Bist du Gott zu- oder abgewandt? Dabei geht es nicht um einen Gott, der bestraft, wenn du nicht brav bist. Es geht um das, was alles Leben erschafft, somit deine wahre Quelle ist und dessen individualisierter Ausdruck du bist.

Den ganzen Beitrag lesen
178
27/7/17

Bewusstsein in Tätigkeit

Heute ist ein guter Tag, um das Bewusstsein neu auszurichten. Bewusstsein ist Leben, und Leben ist Bewusstsein. Alles, was dir in deinem Leben widerfährt, geschieht aufgrund deines Bewusstseins. Bewusstsein ist freiwillige Wahl. Du allein entscheidest, worauf du dein Bewusstsein lenkst. Das ist freier Wille. Aus diesem Grund ist es von entscheidender Bedeutung, dir deines Bewusstseins bewusst zu sein. Jegliche Manipulation der Menschen ist Manipulation ihres Bewusstseins. So wirst du dazu gebracht, dein Bewusstsein auf das zu lenken, was der Agenda Derjenigen entspricht, die dich manipulieren. Dabei verlierst du deine ursprüngliche und dir eigene Ausrichtung, und so verlierst du dich.

Den ganzen Beitrag lesen
180
13/8/17

Du bist das ICH BIN

Heute ist ein guter Tag, um dein Bewusstsein zu erhöhen. Bewusstsein ist Leben, und Leben ist Bewusstsein. Somit arbeitest du, während du an deinem Bewusstsein arbeitest, auch an deinem Leben. Nun ist dein Bewusstsein aber nicht einfach nur dein Bewusstsein. Es ist Teil des Einen Bewusstseins, das alles Leben beinhaltet. Also arbeitest du, während du dein Bewusstsein erhöhst, an einer Erhöhung des Lebens. Das ist es, was Lichtarbeit bedeutet. Als Lichtarbeiter arbeitest du in erster Linie an deinem Licht, und an deinem Licht zu arbeiten heisst, dich deinem Licht zuzuwenden. Solange du durch das, was du tust, glänzen willst, arbeitest du nicht an deinem Licht, sondern an der Abwesenheit deines Lichts. Diese Arbeit führt nicht ins Licht, denn sie dient einzig und allein dem Ego, das etwas erreichen will. Es will glänzen, es will gut dastehen, es will lieben, um etwas zu erhalten, es will mit Wissen beeindrucken, und es will Macht ausüben, um wichtig zu sein. Es kontrolliert dich und verhindert dadurch, dass du dich deinem Licht zuwendest.

Den ganzen Beitrag lesen
181
16/8/17

Neue Erde, neue Menschheit

Heute ist ein guter Tag, um deine Ausrichtung neu zu justieren. Bist du dir darüber bewusst, dass du für deine Realität vollkommen verantwortlich bist? Die Frage wurde oft gestellt, aber nicht beachtet oder missverstanden. Du bist Bewusstsein, das eine körperliche Erfahrung macht. Diese Erfahrung ist deine Möglichkeit, deine Welt zu gestalten. Das ist, was du tust und was du dein ganzes Leben lang getan hast. Wenn du an dem Punkt bist, an dem du dich fragst, warum die Welt so schrecklich ist, wie sie ist, dann frage ich dich: Warum lässt du all dies zu? Warum denkst du Gedanken, die das in die Realität bringen, was du als schrecklich bezeichnest? Es geht nicht darum, dich zu verurteilen und für Geschehnisse verantwortlich zu machen, die du nicht direkt ausgelöst hast. Aber die Geschehnisse sind da, du nimmst sie wahr, und somit bist du mit ihnen in Resonanz. Wenn du deine Ausrichtung änderst, änderst du deine Resonanz. Wenn du deine Gedanken änderst, änderst du dich. Wenn du dich änderst, änderst du deine Welt.

Den ganzen Beitrag lesen
182
22/8/17

Liebe und Licht, Wahrheit und Vollkommenheit

Heute ist ein guter Tag, zum Schweigen und Wissen. Wie kannst du die Wahrheit wissen, solange du Gedanken denkst, die dein Verstand nur im Rahmen erlernter Fähigkeiten und Muster hervorbringt und akzeptiert? Wissen der Wahrheit entsteht nicht durch Denken des Kopfes. Es ist immer da, und willst du es erkennen, so ist das ein Ergebnis von ungetrübter Tätigkeit des Herzens, die dich das, was ewig ist, erkennen lässt. Hier ist nicht das physische Herz gemeint, sondern der Raum in dir, der auch Königreich des Himmels genannt wird. Das Königreich ist kein Ort, sondern ein Bewusstsein - das Bewusstsein deines Wahren Selbst jenseits aller persönlichen Interpretationen und Vorlieben. Dein Höchstes ICH BIN ist der unpersönliche Teil deines Seins, der alles Selbstsüchtige und alles Persönliche überragt und so in Liebe sein Königreich regiert. Sei still… Und wisse… ICH BIN…

Den ganzen Beitrag lesen
183
24/8/17

Die Kreuzigung des Egos

Heute ist ein guter Tag, um zu erkennen, das alles in deinem Leben ausschliesslich mit dir zu tun hat! Alles, was du denkst, fühlst, siehst, hörst, wahrnimmst, vermutest, fürchtest - alles, worauf du deine Aufmerksamkeit lenkst, ist dein Thema und deine Entscheidung, denn es ist in dir! Es gibt Nichts in deinem Leben, das nicht durch ein entsprechendes inneres Thema in dir entsteht und erkannt werden will. Jeder Gedanke, den du denkst, jedes Gefühl, das du fühlst, jeder Ärger, den du ausdrückst und jede Angst, die du spürst: Alles ist in dir, hat mit dir zu tun und zeigt dir, wo du stehst. Es macht keinen Sinn, etwas auf Andere zu schieben, denn wenn du das tust, überträgst du Anderen die Verantwortung für das, was in dir ist. So täuscht du dich selbst und verlässt deinen Weg der Selbsterkenntnis. Das aber ist der Weg, für den du gekommen bist. Du bist hier, um den Weg zurück zu dir zu finden und zu gehen.

Den ganzen Beitrag lesen
185
7/9/17

Das Gesetz der Liebe

Heute ist ein guter Tag, um die Führung abzugeben. Die Führung der Gedanken und Handlungen übernimmt üblicherweise das menschliche Selbst. Das menschliche Selbst ist der psychische Hüter des physischen Körpers, der eine materielle Manifestation der Seele ist. Die Seele ist die energetische Verkörperung des Hohen Selbst. Das Hohe Selbst, das ICH BIN, ist individualisiertes Göttliches Bewusstsein, entstammt also dem EINEN, das ALLES ist. Aus dem EINEN, durch ES und in IHM ist alles Erschaffene. Das EINE ist die Urquelle, Vater/Mutter, Gott, unendliches Bewusstsein oder bedingungslose Liebe. Das EINE hat viele Namen, aber nur eine allgegenwärtige ewige Existenz. Diese Existenz ist Schöpfer und Schöpfung, innerhalb derer sich alles befindet, was ist, was war und was sein wird. Alles Leben ist Bewusstsein der Quelle, die sich durch Individualisierung erfährt. Du entspringst dieser Quelle und bist mit ihren Eigenschaften ausgestattet. Dein Bewusstsein ist ihr individualisiertes Bewusstsein, dein Geist ist ihr individueller Geist. Was bedeutet das für dein tägliches Leben? Was bedeutet es für dich im Umgang mit Erfahrungen, Ängsten, Wünschen, Zielen, Mitmenschen? Spiritualität, die sich nicht auf das tägliche Leben auswirkt, die es nicht grundlegend verändert, ist eine Sackgasse, die dich in der Endlosschleife der Matrix hält.

Den ganzen Beitrag lesen