Botschaft von Arthos

081
29/6/16

Vertraue deinem Selbst

Arthos über bei dir sein und die, die nicht wollen, dass du bei dir bist, Fallen auf dem Weg, deine Energie und fremde Wahrheiten und was der Weg nach Hause ist. Lebensrichtige Botschaft 081.

Heute ist ein guter Tag, um bei dir zu bleiben. Das heutige Leben ist eine Errungenschaft Derjenigen, deren Ziel es ist, dich davon abzuhalten, bei dir zu sein. Wenn du bei dir bist, bist du in deinem Sein, in deiner Wahrnehmung, in deinem Feld und in deiner Kraft. Du magst es als Verschwörungstheorie abtun, dass es Wesenheiten gibt, die wollen, dass du nicht bei dir bist. Doch wie so oft liegt das Problem nicht in der Theorie sondern in der Praxis. Die Verschwörungspraxis zielt darauf ab, dich zu kontrollieren, dich zu lenken und über dich zu bestimmen, um deine Energie für den Erhalt der eigenen scheinbaren Macht zu nutzen. In den Augen der Verschwörungspraktiker bist du ein Energiespender, der existiert, um ausgesaugt zu werden. Dies gelingt umso besser, je weniger du bei dir bist. Je mehr du aber bei dir bist, desto schwieriger ist es, deine Energie abzusaugen. Also gilt es, dich selber zu finden. Deinem Wahren Selbst kannst du zu hundert Prozent vertrauen, und dein Selbst hat grosse Macht. Die Menschen wurden dazu gebracht, ihre Macht abzugeben. Sie vertrauen denjenigen, die ein machtvolles Bild abgeben und die den Anschein erwecken, sie wüssten das, was es zu wissen gibt. Aber Niemand ausser dir selber weiss etwas, das für dich gilt. Du bist der Grund, warum du hier bist, und du selber bist das, was du die ganze Zeit suchst.

Heute ist ein guter Tag, um dich zu finden. Hör auf, anderen hinterher zu rennen, nur weil sie sagen, sie wüssten, wo es langgeht. Es mag sein, dass sie wissen, wo es langgeht, aber dieses Wissen gilt für ihren eigenen Weg und ist für sie bestimmt. Du findest dein Wissen nicht in Anderen, nicht in Büchern, Filmen oder Seminaren. Du kannst Bücher lesen, Filme ansehen und Seminare besuchen, aber nur und ausschliesslich deshalb, damit es dir mehr und mehr gelingt, dich für dein Wahres Selbst zu öffnen. Die Tür zu dir ist es, die es zu finden gilt, und welchen Weg du einschlägst, um sie zu finden, ist dir überlassen. Aber fall nicht darauf herein zu glauben, dass sich hinter einer Tür, die dir von einem Fremden gezeigt wird, das befindet, was du bist. Jeder verfolgt seine eigenen Interessen. Die müssen nicht schlecht sein, aber es sind nicht deine Interessen. Deshalb könntest du durchaus aufhören, Bücher zu lesen, Filme zu sehen und Seminare zu besuchen. Wenn du diese aber benötigst, um die Tür zu dir zu finden, dann kannst du dir natürlich fremde Wahrheiten ansehen. Du kannst auch Botschaften von Engeln, Meistern, Ausserirdischen oder Innerirdischen Wesenheiten lesen, ansehen oder anhören - aber du solltest wissen, dass möglicherweise in den Botschaften, wenn sie nicht klar und rein sind, Energien, Informationen und Interessen versteckt sein können, die mit dir, deinem Weg und deinem Vorankommen nichts zu tun haben. Wenn du nicht achtsam und nicht bei dir bist, wirst du leicht in fremde Wahrheiten und fremde Energien hineingezogen.

Heute ist ein guter Tag, um deine Energie bei dir zu behalten. Du bist nicht hier, um die Interessen Anderer zu realisieren. Du bist hier, um dich in die Welt zu bringen und so Gott auszudrücken. Das gelingt natürlich nur, wenn du dein Wahres Selbst wirklich erkennst, verstehst, dass es Gott ist, der in dir wirkt, und wenn du deine Energie bei dir behältst, anstatt sie für fremde Interessen zur Verfügung zu stellen. Damit meine ich nicht, dass du Anderen nicht helfen sollst. Das ist gut, legitim und wertvoll. Wenn du allerdings den Ködern folgst, die ausgelegt sind, um dich in Fallen zu locken, dann solltest du dir der Gefahr bewusst sein, die in einer möglichen Falle auf dich wartet.

Wenn du etwas liest, hörst oder siehst, das dir Wahrheit verspricht, dann frage dein Herz, ob hier eine Falle gelegt wurde. Diese Fallen werden nicht immer bewusst gelegt. Es gibt viele Menschen mit guten Absichten, die ihre Meinung kundtun und ihre Wahrheit darlegen, und die nicht bewusst und absichtlich Köder legen, um dich in eine Falle zu locken. Es kann aber trotzdem eine Falle sein, denn das, was dir gesagt wird, ist die Wahrheit oder Meinung eines Anderen und nicht deine eigene Wahrheit und deine eigene Meinung - es sei denn, du eignest dir dies als dein Eigenes an, indem du daran glaubst.

Hinterfrage alles und geh bei jeder Information, die dir zugetragen wird, in dein Herz, um zu prüfen, ob dir deine Wahrheit begegnet oder die eines Anderen. Es geht dabei nicht um Wertung oder Beurteilung, sondern es geht darum, deinen eigenen Weg nach Hause zu finden und zu gehen und so dein eigenes Licht in die Welt zu tragen. Wenn du deine Energie in Dinge steckst, die nichts mit deinem Weg nach Hause zu tun haben, sondern die dazu dienen, fremde Interessen zu stärken, dann machst du einen Umweg und verschwendest deine Energie, anstatt sie für deinen Weg und somit für dich selber einzusetzen. Wenn du sie aber für dich selber einsetzt, dann kommt deine Energie deinem Erwachen, deiner Wahrheit, deinem Wachstum und somit dir zugute. Dann nutzt du deine Energie, um die Tür zu dir zu finden und zu öffnen. Hinter dieser Tür befindet sich das Wertvollste, Wichtigste, Beste und Schönste, das du jemals finden wirst. Darum ist der Weg nach Hause kein Weg zu einem Ort, sondern ein Weg in einen Zustand. Es ist der Weg, der dich zu dir und somit in dein wirkliches Sein führt.

Heute ist ein guter Tag.

Die Botschaft ist folgenden Themen zugeordnet:

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: