Botschaft von Arthos

090
8/7/16

Trainiere deine Meisterschaft

Arthos über Kontrollversuche und starre Konzepte, Weltmeisterschaft und manipulierte Wahrnehmung, den Prozess des Erwachens, sich trennende Welten und ein Training der Liebe. Lebensrichtige Botschaft 090.

Heute ist ein guter Tag, um die Kontrolle aufzugeben. Du kannst nichts kontrollieren, und wenn du versuchst, etwas zu kontrollieren, dann bist das nicht Du, sondern es ist dein Verstand. Besser gesagt, die linke Hälfte deines Gehirns, in der die logischen Programme stationiert sind, die dir vorgaukeln, Frequenzen und Schwingungen wären feste und starre Dinge. Wenn du es zulässt, dass diese linke Gehirnhälfte die Steuerung und Kontrolle übernimmt, hängst du in der Falle fest, die dich von deinem tatsächlichen Selbst abhält. Durchaus: Du bist das auch, diese linke Gehirnhälfte, aber dies ist ein so verschwindend geringer Teil von dir, dass es lächerlich wäre, den Teil als Ich zu bezeichnen. Aber er denkt, er wäre Ich, und dieses Denken führt dazu, dass du scheinbar in einer Welt feststeckst, die von genau diesem Denken erschaffen wurde. Du bist Nichts und Alles, umgeben von Nichts und Allem. Wenn du dich dafür öffnest und dich somit von allen Konzepten des starren und logischen Denkens löst, dann öffnest du dich Gott, der in jedem Nichts Alles ist. Das, was du Spiritualität nennst, ist das Praktizieren deines inneren Wissens - ein Wissen, das über die Programme deines Verstandes hinausgeht. Deshalb kannst du dieses Wissen auch nicht verstehen. Du weisst. Und wenn du weisst, bist du. Und wenn du bist, bist du im Herzen.

Heute ist ein guter Tag, um für die Weltmeisterschaft zu trainieren. Die Welt zu meistern, bedeutet, dich zu meistern. Du bist schon ein Meister, hast das aber vergessen und stattdessen gelernt, das du den Meistern, den Herrschern, den Eliten, unterlegen bist. Das bist du nicht, denn du stehst über ihnen. Sie beherrschen dich nur, solange du ihnen erlaubst, dich zu kontrollieren. Sie bestehen aus dem tiefen und einzigen Wunsch, Kontrolle über dich und die Welt zu erlangen und auszuüben.

Ihre Kontrolle ist jedoch eine Illusion, die sich auflöst, je mehr Menschen in ihr Herz gehen und dadurch in ihr wahres Sein erwachen. Das wahre Sein ist ein mächtiges Fliessen im endlosen Fluss des Werdens und Vergehens. Dieses Werden und Vergehen ist Leben, dass sich erfährt, indem es sich von der Quelle, die Alles ist, in eine Illusion der Getrenntheit begibt. Illusion deshalb, weil es nicht möglich ist, sich von Allem, was ist, zu trennen. Wie sollte das gehen? Die Trennung findet einzig und allein durch menschliches Denken verbunden mit menschlicher Wahrnehmung statt. Beides - Denken und Wahrnehmung - wurde aber manipuliert und unter Kontrolle gebracht. Die Zeit dieser Kontrolle ist bald vorbei.

Die Welt zu meistern bedeutet nicht, sie unter Kontrolle zu haben, sondern mit dem Fluss des Lebens zu fliessen. Du bist wie Wasser, das in einen Stausee geleitet wurde. Dieser Stausee hat denjenigen, die die Menschheit und ihre Welt unter Kontrolle bringen wollten, Energie für ihre scheinbare Macht geliefert. Aber nun sind die Schleusen geöffnet, und du kannst dich aus dem Stausee befreien und somit wieder frei fliessen. Das freie Fliessen muss allerdings trainiert werden.

Du trainierst es, indem du dich in den Prozess des Erwachens begibst und zulässt, dass du dich veränderst. Dein Geist verändert sich, denn er öffnet sich wieder für die Erkenntnis, das er frei ist. Dein Körper verändert sich, denn er passt sich den neuen höheren Schwingungen an und erlangt dadurch seine alten Fähigkeiten zurück. Dein Gehirn verändert sich, denn deine beiden Gehirnhälften beginnen, miteinander zu verschmelzen und zusammenzuarbeiten. Die Schleusen werden geöffnet, und das Öffnen der Schleusen erfordert tägliches Training. Die Welt zu meistern - dich zu meistern - muss trainiert werden, und Training bedeutet, etwas täglich zu praktizieren. Dieses tägliche Praktizieren ist auch deshalb wichtig, weil sich die Welten nun weiter trennen werden.

Heute ist ein guter Tag, um dein Licht zu halten. Du bist ein Strahl der Sonne, die man Gott nennen kann, und als solcher trägst du das Licht des Universums in dir. Vertraue diesem Licht und verstärke es durch die Liebe, die du in dir trägst, und die Hand in Hand mit dem Licht wirkt. Wenn du vertraust, versuchst du nicht mehr, das Leben oder andere Menschen, Tiere oder Pflanzen zu kontrollieren. Vertrauen führt dazu, dass du dem Fluss des Lebens seinen Lauf lässt. Du vertraust dem Leben, erlaubst sein natürliches Fliessen. Dadurch nimmst du verstärkt innere Impulse wahr. Diese sind es, die dich auf deinen Weg führen, dich auf ihm halten und dir die Erfahrungen zukommen lassen, die du machen musst, um zu erfahren, wer du wirklich bist und wohin dein Weg dich letztendlich führt.

Wenn ich sage, die Welten trennen sich, meine ich, dass die Illusion sich immer mehr zusammenzieht, bis sie in die ihr innewohnende Angst implodiert. Gleichzeitig dehnt sich die Wahrheit immer weiter aus, bis sie in das ihr innewohnende Licht explodiert. Diese Explosion ist nichts, wovor du Angst haben musst. Wenn du Angst hast, bist du in der Welt der Illusion. Es wird dann für dich schwerer und schwerer, Ereignisse werden dir deine Angst spiegeln - dein Weg wird kein leichter sein. Das ist keine Drohung, sondern ein Hinweis darauf, wie wichtig Liebe und Vertrauen sind. Denn Liebe und Vertrauen führen dich auf dem anderen Weg - dem Weg ins Licht. Das ist, wo du herkommst, und die Explosion ins Licht kommt dem Verschmelzen mit deinem wahren Ursprung gleich.

Halte dein Licht, übe dich im Vertrauen und trainiere so deine Meisterschaft. Das Training ist ein Training der Liebe, und wenn deine Liebe frei fliesst, hast du die Kontrolle, die immer aus der Angst kommt, abgegeben. So kannst du deine Spiritualität leben, und dieses Leben ist die Quelle und das Ziel. Du bist im Fluss, und der Fluss wird von Gott getragen, denn Gott ist der Fluss des Lebens. Erlaube dir, frei zu fliessen, denn nur das freie Fliessen ermöglicht dem Leben, sich zu entfalten. Entfalte dich ins Licht, und du wirst bei dir ankommen. Und ist das nicht das, wonach du dich so sehr und so lange gesehnt hast?

Heute ist ein guter Tag.

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: