Botschaft von Arthos

077
25/6/16

Nichts bleibt, wie es ist

Arthos über das, was ist, alte und neue Zeit, Lebensplan und Potential, Annehmen und Loslassen, Wahrnehmen, Öffnen und Vertrauen. Ach ja, und über das Jetzt. Lebensrichtige Botschaft 077.

Heute ist ein guter Tag, um dich für das, was ist, zu öffnen. Im normalen Modus der alten Energie und alten Zeit warst du hauptsächlich geschlossen und hast wahrgenommen, was war und was sein könnte. Du hast deinen Verstand verwendet, um aus dem, was du schon erfahren hast, das zu bilden, was du erfahren solltest. Dies hat dein Herz verschlossen, dein Potential zurückgehalten und dein Leben automatisiert und auf Angst und Sorge ausgerichtet. Jetzt - auf dem Weg in die neue Zeit - kannst du dich bewusst öffnen für das, was ist. Es spielt keine aktive Rolle was war und was sein wird - nur das, was ist, spielt eine Rolle. Alles Andere ist Kopfkino. Da sitzt du zwar in der ersten Reihe, aber du bist nur der Zuschauer eines Films, der in deinem Kopf abläuft. Wenn du dich hingegen für das öffnest, was ist, nimmst du wahr, was ist, und zwar ohne zu verurteilen und ohne zu bewerten. Wenn du aufhörst, zu verurteilen und zu bewerten, wird dein Herz offen und weit. Du öffnest dich. Das kannst du bei allen Fragen, die dich betreffen, anwenden.

Stelle dir zum Beispiel die Frage, was du dir in deinem Lebensplan vorgenommen hast, denn das ist es, was du tun wolltest. Wenn du offen bist, bringst du dein Potential zum Vorschein. Wenn du geschlossen bist, sagt dir dein Verstand er weiss, was geht und was nicht geht, er weiss, was passieren wird, wenn du tun würdest wonach sich dein Herz sehnt. Er will dich davor beschützen etwas zu tun, was er nicht kennt. Das ist ok, aber das ist nicht, warum du hier bist. Öffne dich für das, was ist, und du wirst dich auch dafür öffnen, das, was du bist, hervortreten zu lassen.

Heute ist ein guter Tag, um das, was ist, anzunehmen. Sieh dir an, was ist, und dann akzeptiere, dass es so ist. Das bedeutet nicht, dass es immer so sein wird. Dieses Es wird immer so sein ist ein Programm deines Verstandes, der davon ausgeht, dass alles bleibt, wie es ist. Nichts bleibt, wie es ist. Darum ist es auch kein Problem, alles, was ist, anzunehmen. Indem du es annimmst, öffnest du dich - und du öffnest die Tür, die nötig ist, um das, was du angenommen hast wieder loszulassen. Dieses Öffnen, Annehmen, Loslassen führt dazu, dass dein lineares Konzept von der Welt ersetzt wird. Du betrachtest dann nicht mehr den Film, von dem du ohnehin schon weisst, wie er war, wie er ist und wie er sein wird. Dann betrachtest du das sich in jedem Moment neu entfaltende Leben. Du siehst es mit den Augen eines Kindes, freudig, staunend, offen. Das, was ist, entsteht in jedem Moment, in jedem Jetzt, neu. Alles kommt und alles geht. Leben entsteht und vergeht. Zustände sind jetzt so und gleich wieder anders. Es geht nicht darum, für wahr zu nehmen, was war und was vielleicht kommen wird, sondern wahrzunehmen, was ist.

Schalte die Konzepte aus und öffne dein Herz. Du wirst sehen, wie du dich erweiterst. Frage dein Herz, wenn du Fragen hast, und die Antwort wird entweder ein Öffnen oder ein Schliessen sein - ein enges oder ein weites Gefühl. Wenn du eine Frage hast, sie stellst und eine Antwort erhältst, dann achte auf dein Gefühl. Ist das Gefühl offen und weit? Dann sagt dir dein Herz Ja, und dieses Ja ist etwas, dem du vertrauen solltest. Ist das Gefühl geschlossen und eng? Dann sagt dir dein Herz Nein, und dieses Nein ist etwas, dem du vertrauen solltest.

Übe dich im Wahrnehmen, im Öffnen und im Vertrauen. Du wirst sehen, dass das, was dann geschieht, mehr und mehr das ist, was geschehen soll, weil es das ist, was dich wirklich weiterbringt. Konzentrier dich auf den einzig realen Moment - Jetzt - und nimm wahr, was Jetzt ist. Öffne dich für den Fluss vom Jetzt zum Jetzt und lass los, was Jetzt nicht mehr ist. Vertraue darauf, dass Jetzt alles so ist, wie es sein soll, damit das nächste Jetzt sein volles Potential entfalten kann. So lernst du, im Vertrauen mit dem Leben zu fliessen, und dieser Fluss wird viel mehr dem entsprechen, was du bist, und nicht mehr dem, was du sein sollst.

Heute ist ein guter Tag.

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: