Botschaft von Arthos

102
24/7/16

In den Ozean der Einheit eintauchen

Heute ist ein guter Tag, um die Wogen zu glätten. Nimmst du den Sturm wahr, der dich umgibt und der die Wogen hochschlagen lässt? Dann bist du mit deinem Fokus im Aussen und nicht bei dir. Verstehst du, was ich damit sagen möchte? Du hörst, liest und siehst Nachrichten, also die Blüten einer Propagandamaschine, die dir ihre Version als Wahrheit einpflanzen möchte. Aber viel wichtiger ist doch: Was ist deine Wahrheit? Ist deine Wahrheit dort draussen in der Welt? Ist sie bei anderen? Ist sie in diesen Worten? Gut, wechseln wir die Perspektive. Wenn du dieser Botschaft folgst, machst du sie dann zu deiner Wahrheit? Die Menschen sind es gewöhnt, das, was sie hören - sofern es ihnen seriös erscheint - ohne zu hinterfragen zu ihrer Wahrheit zu machen. Ich aber sage dir: Deine eigene Wahrheit liegt niemals ausserhalb von dir. Die eigentliche Wahrheit ist die Wahrheit, die dir eigen ist, und eigen ist das, was aus dir kommt. Vertraue niemandem blind, glaube kein einziges Wort, bevor du nicht in dein Herz gegangen bist und nachgefragt hast, ob dieses Wort auch deiner Wahrheit entspricht.

Auch das, was ich dir mitteile, solltest du nicht ohne dein Herz zu befragen, als Wahrheit annehmen. Es ist meine Wahrheit, und meine Wahrheit kann auch die deine sein, wenn sie aus deinem Herzen zu dir spricht. Jeder Mensch hat seine eigene Wahrheit - die Wahrheit, die ihm zu eigen ist. Diese eigene Wahrheit kommt immer aus dem Herzen. Der Verstand kennt nur Wahrheiten, die er aufgenommen hat, aber aufgenommene Wahrheit ist in erster Linie eine Wahrheit Anderer. Und die Wahrheit Anderer ist die Wahrheit, die in so vielen Fällen die Wogen hoch schlagen lässt. Tief in dir ist das Gegenteil dieses Sturms im Aussen - tief in dir ist der Frieden und die Stille deiner tiefsten, friedlichsten und stillsten Erinnerung. Tief in dir ist das Wissen der Einheit.

Heute ist ein guter Tag, um in den Ozean der Einheit einzutauchen. Das ist ein Wechsel der Perspektive auf dich und die Welt. Dieser Ozean enthält Alles, was ist, und wenn du in ihn eintauchst, wechselst du die Perspektive, indem du aufhörst zu trennen. Du nimmst dich nicht mehr als getrennten Teil von Allem wahr, du schwankst nicht mehr zwischen der Entscheidung für das Licht und der Entscheidung für die Dunkelheit. Licht und Dunkelheit sind Requisiten der Illusion. Sie gehören zu dem Schauspiel, das sich Leben nennt, das sich im Ozean der Einheit abspielt. Bestimmt hast du dir schon die Frage gestellt, warum du lebst. Warum nimmst du an diesem Schauspiel teil, das dadurch gekennzeichnet ist, das etwas kommt und vergeht, etwas hell oder dunkel ist, gut oder schlecht, richtig oder falsch? Ein Schauspiel, das die Einheit in Milliarden Teile trennt, nur um zu erfahren, das jegliche Trennung Illusion ist…

Du nimmst an diesem Schauspiel teil, um dich zu erfahren und um den Weg zurück zu finden. Es ist völlig in Ordnung innerhalb dieses Spiels eine der möglichen Rollen einzunehmen. Die des Helfers, die des Königs, die des Täters, des Opfers, des Bettlers und des Millionärs. Das ist alles in Ordnung, denn welche Rolle du auch immer einnimmst, es ist die Rolle, für die du dich entschieden hast. Nun könntest du aber irgendwann auf die Idee kommen, zu sagen, zu denken, zu fühlen: Ich habe die Rollen alle durch. Ich kenne das Licht und die Dunkelheit. Ich kenne das Gute und das Böse. Ich kenne die Wahrheit und die Lüge. Ich kenne hoch und tief, schnell und langsam, Werden und Vergehen.

Wenn du an dem Punkt bist, bist du bereit, Illusionen zu erkennen und die Konsequenzen zu ziehen. Wenn du die Illusionen erkennst und die Konsequenzen ziehst, wirst du dich von der Illusion ab- und der Einheit zuwenden. Das ist der einzige Wechsel der Perspektive, der etwas ändert, denn anstatt von einer Illusion in die nächste zu ziehen, ziehst du dich aus dem Sturm der Illusionen zurück und verankerst dich in der Wahrhaftigkeit, indem du zur Liebe wirst, die du bist. Liebe kennt keine Trennung, Liebe wertet nicht, stellt keine Bedingungen. Liebe wirkt. Liebe heilt. Liebe ist. Liebe liebt. Liebe verändert alles, denn Liebe glättet die Wogen und hat Bestand. Liebe ist die Wahrheit jenseits aller Illusionen, die Freiheit jenseits aller Beschränkungen und die Einheit, die alle Trennungen beinhaltet, sie aber nur durch ihr Sein zusammenschweisst. Du bist die Liebe, und Liebe ist deine Heimat. Erinnere dich...

Heute ist ein guter Tag.

Die Botschaft ist folgenden Themen zugeordnet:

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: