Botschaft von Arthos

187
23/9/17

Entzünde deinen Götterfunken

Heute ist ein guter Tag, um dich aus allen gemeinsamen unbewussten Feldern herauszuziehen. Gehe in dein Herz und klinke dich aus den vielen unachtsamen oder gezielt gestreuten manipulativen Scheinwahrheit aus. Das ist nicht deine Wahrheit, sondern es ist das, was du zu deiner Wahrheit machst und/oder machen sollst. Du nimmst Informationen auf, diese bringen Gefühle in dir hervor und verbinden sich mit Elementalen. Mit anderen Worten: Du liest etwas, denkst darüber nach, fühlst etwas dazu, stärkst es somit und hast in diesem Moment das, was du aufgenommen hast, zu einer, vielleicht sogar deiner, Wahrheit gemacht. So funktioniert das Spiel der Manipulation schon seit langer Zeit. Nun aber, da die einströmenden Energien, die Informationsträger des Wandels für die Neue Zeit, ungebremst auf die Systeme treffen, kommt alles in Bewegung. Wahrheit wird sichtbar, Falschheit ist erkennbar, Lügen sind entlarvt, bevor sie auch nur ausgesprochen sind. Du siehst den Menschen an, wo sie stehen. Sind sie im Kampf? Wollen oder müssen sie Recht haben? Verurteilen sie Jeden, der anderer Meinung ist als sie? Zieh dich aus allen derartigen Diskussionen heraus, denn diese Menschen sind nicht in der Liebe und werden dir schaden, wenn du nicht aufpasst.

Was ich genau damit meine, ist folgendes: Dieser Tanz manipulativer Kräfte und Informationen, die Jagd nach deiner Aufmerksamkeit und Energie, all die Versuche, dich für oder gegen etwas zu mobilisieren - all das zieht dich aus deinem eigenen Feld, zieht dich aus deiner eigenen Wahrheit. Aber gerade jetzt, an der Schwelle zur Neuen Zeit, kommt es auf deine Aufmerksamkeit, auf deine Energie und deine Schöpferkraft an. Wenn du dich an Diskussionen beteiligst, die einzig und allein aus dem Ego kommen, das Ego der Teilnehmer beschützen, verteidigen und stärken, und in denen es nicht um Liebe, sondern um Angriff, Verurteilung und Trennung geht, dann zerstreust du deine Kraft, die momentan dringend benötigt wird, um das Neue zu erschaffen. Es wäre gut, sofort und ein für alle mal damit aufzuhören, das Alte immer wieder zu stärken und aufrecht zu erhalten.

Die sogenannte dunkle Energie versucht momentan verzweifelt, so viele lichtvolle Menschen wie möglich, vom Erwachen abzuhalten. Die schon Erwachten werden ebenfalls ganz gezielt desinformiert und verwirrt. Durch die Informationen, die die Menschen überfluten, wird deren Neugier entfacht und durch das auf diese Themen Einlassen, werden die Menschen an die Verstandesebene gebunden und an die alte materielle Welt gekettet. Gleichzeitig verschiebt sich die Wahrnehmung, und die Schwingungsfrequenz sinkt. Es gibt nun keine Resonanz zur Neuen Erde.

Widme dich soweit es dir möglich ist, ausschliesslich deinen Träumen und Visionen. Das ist es, was jetzt zählt. Das Alte zerfällt ohnehin. Lass ihm seinen Lauf. Du musst dich nicht länger um Entwicklungen und Ereignisse im Aussen kümmern, die du nicht mehr in deinem Leben haben willst - alles sorgt für sich selber. Das, was gesät wurde, muss und wird geerntet werden. Wenn also Unternehmen, Organisationen, Parteien, Medien, oder Menschen nicht dem Leben dienen, sondern es verhindern, verleugnen oder gar zerstören, dann werden die entsprechenden Ereignisse ganz alleine auf die Ursache, den Urheber, zurückkehren. Konzentriere dich, fokussiere dich, auf das, was dir wichtig ist, das, was du möchtest. Damit meine ich kein übliches Positives Denken, sondern das bewusste Erschaffen all dessen, was deinem Lebensplan entspricht.

Spürst du diesen Hauch des Neuen, dieses leichte Prickeln, diese feine Energie, die du vielleicht gar nicht richtig einordnen kannst? Wende dich ihr aufmerksam zu. Tauche in sie ein. Das ist das schöpferische Prinzip der Göttlichen Mutter, die fürsorgliche Liebe des Göttlich-Weiblichen. Das ist das Feld, mit dem du dich jetzt verbinden kannst, der Kanal, der das Neue gebären möchte und wird.

Darum ist es so wichtig, womit du dich beschäftigst, was du denkst, liest, hörst, siehst und fühlst: Du erschaffst das, worauf du deine Energie richtest. Es ist ungemein wichtig, diese Energie jetzt zu bündeln. Das gelingt nicht, wenn du dich anstrengst oder gar verbissen bist, wenn du unbedingt deinen Willen durchsetzen willst. Das ist schon wieder das alte Ego, und damit kommst du nicht mehr weiter. Das, was zählt, ist das bewusste und ruhige Eintauchen in das liebevolle Feld deines Herzens. Darin findest du die Stille, aus der Alles entspringt. Aus dieser Stille heraus kannst du vertrauensvoll alles erschaffen, was dir, der Neuen Welt und deinen Mitmenschen dient.

Wenn ich sage Ego, dann bedeutet das auch, dass es nicht mehr funktioniert, wenn du einfach etwas willst, so, wie du immer irgend etwas gewollt hast. Die neue Ebene funktioniert anders. Das neue Leben funktioniert anders. Die Neue Welt ist anders. Es geht nicht mehr um die Wünsche, mit denen du dir einredest, du würdest glücklich sein, wenn sie sich erfüllen, egal, was das für Konsequenzen haben mag. Das, worum es jetzt geht, ist, den vollkommenen, absoluten und konsequenten Sprung ins Neue zu machen, indem du allem Alten deine Aufmerksamkeit entziehst.

Das Neue ist nicht das Alte. Das Neue ist nicht die kurzfristige Befriedigung deiner menschlichen Süchte und Triebe. Das Neue ist das lebensrichtige Feld göttlicher Schöpfung - gemeinsamer Schöpfung. Dieses Feld ist vorbereitet. Es ist das, was die Lichthalter und Wegbereiter zusammen mit den kosmischen Wesen und Meistern der Liebe aufgebaut haben. Es ist die Energie der Liebe, die aus dem unerschöpflichen Feld subatomarer Partikel alle Teilchen bereitstellt und anzieht, die für die neuen Schöpfungen der Liebe nötig sind. Es ist alles da, was du brauchst.

Nimm den Kontakt zu deiner Seele auf. Entferne alle durch den Verstand aufrechterhaltenen Illusionen der Matrix. Sie haben keine Kraft mehr über dich, wenn du ihnen die Kraft entziehst. Verbinde dich mit deiner Seele. Sie kennt deinen Plan. Sie weiss, wer du wirklich bist, denn sie ist das, was du wirklich bist. Sie ist der Teil deines individuellen Götterfunkens, der als ICH BIN, das du bist, hinter dir steht, über dir steht. Du wirst unendlich geliebt. Du bist unendlich stark, machtvoll, liebevoll und weise. Nutze deine Fähigkeiten für deinen Anteil an der Erschaffung der nun entstehenden lebensrichtigen Welt.

Wenn du springst, bewegst du dich von einer niedrigen in eine höhere Dimension. Also bedeutet zu springen, dich, deinen Körper und dein Bewusstsein zu reinigen. Entferne alles Alte, Zerstörerische, alles Schädliche, Dunkle und Muffige das noch Teil der alten Matrix ist. Entferne es aus deinem System, indem du die violette Flamme der Liebe rufst und zur Reinigung einsetzt. Tue alles, was nötig ist, damit du höher schwingst. Nur dann bist du auch mit der höher schwingenden Welt in Resonanz. Und nur, wenn du mit ihr in Resonanz bist, kannst kannst du das, was von Vielen Zeitlinie genannt wird, wechseln. Ändere dich und deine Schwingung, und die Welt um dich herum wird sich ändern. Das beste Mittel dafür ist Liebe. Richte dich auf Liebe aus.

Heute ist ein guter Tag.

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: