Botschaft von Arthos

076
24.06.2016

Du bist ein multidimensionales Wesen

Arthos über Innen und Aussen, den Strudel der Ereignisse und was du wirklich bist, Ozean, Tropfen und Illusion, Kind Gottes und Dominanz des Egos. Lebensrichtige Botschaft 076.

Heute ist ein guter Tag, um aus dem Strudel äusserer Ereignisse auszusteigen. Deine Welt entfaltet sich nicht von aussen nach innen, sondern entsteht in deinem Inneren und entfaltet sich nach aussen. Deine Welt zeigt dir, was du bist, was also in dir ist. Wenn du aus dem chaotischen Strudel, der auf dich einwirkt, aussteigst, bist du bei dir, und in dir, und dort gibt es genug Arbeit zu tun. Die vielen Prozesse der letzten Jahre, Monate, Wochen und Tage nehmen an Fahrt auf. Die Spirale beschleunigt sich. Daher ist es wichtig, dich vom Aussen ab- und dem Innen zuzuwenden. In dir liegt jede Antwort auf alle nur möglichen Fragen, und in dir liegt auch die Lösung für alle Herausforderungen. In dir ist die Kraft, alles zu bewältigen, und in dir ist alles Wissen, dass du benötigst, um fortan deine Welt konstruktiv zu formen.

Du schöpfst alles aus dir selber heraus. Gehe nicht länger in die Falle, zu denken, du müsstest dich der Welt dort draussen anpassen. Das musst du nicht. Du passt die Welt dort draussen an dich an. Damit das geschehen kann, musst du aber vorher aus dem Strudel der äusseren Ereignisse aussteigen. Es geht nicht darum, ob irgendein Land in künstlichen faschistischen Strukturen verbleibt oder nicht, ob es hier und da Katastrophen, Kriege oder neuen ausgebrochenen Wahnsinn gibt. Das alles ist das Spiel Anderer. Dein Spiel ist es, dich selber zu entfalten, dich selber in dem, was du wirklich bist, zu erfahren.

Es geht nicht darum, wer du bist, sondern es geht darum was du wirklich bist. Und wenn du über das Wort musst gestolpert bist: Nein, du musst natürlich gar nichts. Du musst nicht einmal funktionieren. Du bist kein Produkt und du musst auch nicht Anderen dienen. Nur, wenn du dir selber dienst, macht der Dienst an Anderen Sinn. Ansonsten ist es eine unnötige Verschwendung deiner Energie. Du hast bisher so viel von deiner wertvollen Energie an Andere verschwendet. Natürlich: Deine Lehrer wollten das so. Deine Arbeitgeber wollten das so. Die Politiker wollen das so. Die Rothschilds wollen das so. Und ja, klar, auch die Kirche will das so. Aber was willst du? Was bist du?

Heute ist ein guter Tag, um dich daran zu erinnern, was du wirklich bist. Du bist ein multidimensionales Wesen, ein individualisierter Teil der Quelle. Du bist das, was die Quelle ausgesandt hat, um die Entfaltung des Lebens zu erfahren. Du bist ewiges Bewusstsein. Der aktuelle Brennpunkt dieses ewigen Bewusstseins liegt Jetzt hier in dieser Dichte und Zeit der dreidimensionalen Welt. Durch die Tatsache, dass du Jetzt nur diesen Brennpunkt wahrnimmst und nicht das Ganze, was dahintersteht, empfindest du dich als abgetrennt von der Quelle und somit auch als getrennt von der Einheit, die Alles ist. Du bist wie ein Tropfen im unendlichen Ozean des Lebens, aber da du der Tropfen bist, bist du auch der Ozean. Du fühlst dich als Teil, in Wahrheit aber bist du das Ganze, das sich nur erfahren kann, wenn es sich individualisiert und somit abspaltet. Diese Abspaltung findet nur scheinbar statt - der Tropfen ist eine Illusion.

Und so schwimmst du als scheinbarer Tropfen durch den Ozean, der du bist und fühlst dich klein, hilflos, machtlos. Somit ist es hilfreich, wenn du dir nicht mehr die Frage stellst, wer du bist, sondern die Frage, was du bist. Das wer zielt auf die illusorische Person - etwas, das aus Oberflächlichkeiten und Vergänglichkeiten besteht. Wenn du alles wegnimmst, was dich als Person ausmacht, dann gelangst du an deinen menschlichen Kern. Das ist es, was derzeit im Rahmen der sogenannten Transformation geschieht. Der Vorhang der Illusionen fällt, und plötzlich stehst du scheinbar nackt da. Du fühlst dich schutzlos und unsicher. In Wahrheit kommst du aber dem, was du wirklich bist, dadurch immer näher. Wenn alle Schalen und Hüllen der Person abgefallen sind, dann bleibst du, der Mensch, übrig. Was bist du als Mensch? Du bist der Tropfen des unendlichen des Ozeans; du bist ein Kind Gottes.

Heute ist ein guter Tag, um als Kind Gottes deinem Vater zu dienen, indem du dir dienst. Wende dich nach Innen und lass den Prozess deiner inneren Verwandlung zu. Damit das geschehen kann, müssen die äusseren Hüllen abfallen. Gehe nicht dagegen an, wehre dich nicht. Das, was darunter zum Vorschein kommt, wird strahlend, lichtvoll und stark sein. Kümmere dich um dich selber, bevor du dich um andere kümmerst. Rette dich, so kannst du deine Welt retten. Das ist kein Egoismus; das ist Dienst für den Vater. Der Vater ist die Quelle, aus der du kommst und in die du zurückkehren wirst. Also gibt es nichts Wertvolleres, als ihm zu dienen, indem du dir dienst.

Lass zu, was auch immer an inneren Prozessen auf dich zukommt. Erkenne, was in dir ist, nimm es an und lass es in Liebe los. Du kannst es nur in Liebe loslassen, denn Liebe ist das, was bleibt, wenn du alles andere loslässt. Das bedeutet Integration. Mit Liebe kannst du erkennen, was ausserhalb von dir ist, es annehmen und loslassen. Auch hier gilt: Alles, was bleibt, wenn du alles andere losgelassen hast, ist Liebe.

Loslassen bedeutet also, Nicht-Liebe in Liebe zu wandeln. Der erste Schritt ist immer, dich selbst zu lieben. Du darfst dich lieben, denn du bist wundervoll, liebenswert, einzigartig. Du bist ein Kind des Vaters. Mit deiner Selbstliebe befreist du deinen Ozean von jeglichem Müll. Das, was nach der Reinigung bleibt, ist unendliche Liebe. Um das zu erkennen, hast du dich von der Quelle gelöst, indem du dich individualisiert hast und zum Tropfen geworden bist. Jetzt wird es Zeit, alles zu integrieren und zurückzukehren. Das bedeutet aber auch, dem Teil in dir, der dich zum Tropfen erklärt hat, klar zu machen, dass er über sein Ziel hinausgeschossen ist. Seine Aufgabe war es, dich zu schützen und nicht über dich zu bestimmen. Somit musst und darfst du also nun dein Ego als das erkennen, was es ist, es in seine Schranken verweisen und dich aus der Dominanz des Egos erheben.

Heute ist ein guter Tag.

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: