Botschaft von Arthos

057
6/6/16

Du als Mensch bist wahrhaftig

Arthos über Licht und Selbstliebe, Göttliches Wesen und wichtige Schritte, menschliche Persönlichkeit und Befreiung aus der Sklaverei, Sexualität und Lebensenergie. Lebensrichtige Botschaft 057.

Heute ist ein guter Tag, um dein Licht leuchten zu lassen. Du kommst aus dem Licht und du gehst ins Licht. Und jetzt bist du in diese Welt hineingeboren, um dein Licht in dir zu finden, zum Leuchten zu bringen und so die Welt im Glanze deines Lichts erstrahlen zu lassen. Das kann nur geschehen, wenn du dich selber liebst. Selbstliebe ist ein wichtiges Werkzeug, und dich selbst zu lieben, ist sehr effektiv. Denn mit der Liebe zu dir selbst wirst du nicht nur dich sondern alles verändern. Wenn du dich selber liebst, öffnest du die Tür zum Glück, und zwar für dich und für dein gesamtes Umfeld. Mit Selbstliebe erschaffst du Frieden und Harmonie in dir und um dich herum - Innen und Aussen. Wenn du dich selbst liebst veränderst du dich, und so veränderst du die Welt. Wie aber kannst du dich selbst lieben? Entscheidend dabei ist, dass du erkennst, was du wirklich bist. Dein Wahres Selbst ist ein strahlendes Göttliches Wesen, voller Licht, Liebe, Weisheit und Kraft. Hast du das erkannt, so kannst du nicht anders, als es - dich - zu lieben.

Die Prozesse, durch die du gehst - Erkennen, Annehmen, Loslassen und Integrieren - sind wichtige Schritte, um in die Selbstliebe zu kommen. Wahrhaftige Transformation findet statt, wenn du alle Angst in Liebe und alle Schatten in Licht transformierst. Wenn es dir gelingt, die Person, zu der du geworden bist, mit all ihren Sorgen, Ängsten, Zweifeln, Zwängen und Schwächen zu erkennen, anzunehmen und loszulassen, wirst du früher oder später dein Wahres Selbst, das hinter der illusorischen Person steckt, erkennen und über alles lieben. Die illusorische Person, deine menschliche Persönlichkeit, wird von Ego-Trieben und Süchten gesteuert. Dies hast du erfahren und gelernt, seit du Baby warst. Die natürlichen Triebe des Egos, die ursprünglich dem Schutz deiner Individualität galten, haben sich verselbständigt und sind zu Süchten geworden, denen du dich bewusst oder unbewusst auslieferst und unterwirfst.

Heute ist ein guter Tag, um zu erkennen, dass du nicht die Person bist, die du als Ich kennst. Die Person, für die du dich hältst, hat sicherlich liebenswerte Aspekte, aber die Aspekte der äusseren Welt, die dieser Person übergestülpt wurden, überwiegen. Sorgen, Ängste, Zweifel, Zwänge und Schwächen, mit denen du ständig zu kämpfen hast, sind das Baumaterial, um aus Menschen Sklaven zu machen. Du kannst dich aus der Sklaverei, in die du hineingeboren wurdest, befreien, indem du erkennst, wer du wirklich bist und das, was du wirklich bist, liebst. Vielleicht hilft es, dir vor Augen zu halten, dass die Person, für die du dich hältst, nur ein kleiner, materieller Teil einer viel grösseren Energieform ist.

Diese Energieform ist wahrhaftige reine Liebe. Es ist deine Göttliche Flamme, aus der du dein Leben bezogen hast und beziehst. Auch, wenn dieses Göttliche Wesen für dich nicht sichtbar oder spürbar ist, so ist es doch jederzeit da. Es befindet sich einige Meter über deinem physischen Körper und ist reines Licht - so hell und strahlend, dass du seine Leuchtkraft nur für einen kurzen Augenblick ertragen könntest. Das ist dein Meister-Ich, dein ICH BIN. Von diesem ICH BIN gibt es eine Verbindung zu deinem physischen Körper. Diese wird Silberschnur genannt, und über die Silberschnur fliesst Lebenskraft in das Sein, das du als physischen Körper in einer materiellen Welt wahrnimmst. Wenn du dich von deinem Meister-Ich abtrennst, weil du es nicht erkennst oder weil du es verleugnest oder weil du an eine Trennung glaubst, verhinderst du den vollen Ausdruck der für dich vorgesehenen Lebensenergie.

Gleichzeitig verschleuderst du die wertvolle Lebensenergie durch sexuelle Ausschweifungen sowie negative Gedanken und Gefühle. Freizügige Sexualität ist einer der entscheidenden Faktoren der Lebensverkürzung. Das ist in der Welt, die dich zur Person und diese zum Sklaven des Systems gemacht hat, ein bewusst eingesetztes Mittel, um dich von deiner wahren Macht, Kraft und Grösse abzuhalten. Pornografie fördert den Trieb nach sexueller Befriedigung, und wenn du dem nachgibst, verschwendest du Lebensenergie - Körper und Licht werden geschwächt.

Richte dich und deine Aufmerksamkeit auf die strahlende Energieform aus, die du wirklich bist. Wenn du das tust, wendest du dich deiner Wahrhaftigkeit zu. Suche danach. Bitte darum. Strebe nach der Vereinigung, die dich und dein Leben vollkommen verändern wird.

Heute ist ein guter Tag.

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: