Botschaft von Arthos

170
6/6/17

Der Weg der Transformation

Heute ist ein guter Tag, um dein Bewusstsein zu reinigen. Dies ist die wichtigste Arbeit, die du tun kannst und die wichtigste Arbeit, die du tun solltest. Es kommt kein äusseres Ereignis, das dir diese innere Arbeit abnehmen kann. Es wird auch kein Anderer kommen, der dir diese Arbeit abnimmt - kein Meister, kein Engel, kein Lehrer, kein Politiker, kein Freund und kein Ausserirdischer. Das, was du anders haben willst, musst du in dir ändern. Alle dafür nötigen Mittel stehen zu deiner Verfügung und sind in dir. Äussere Hilfsmittel und andere Menschen können dir vielleicht helfen, zu Erkenntnissen zu gelangen. Aber damit erlangte Erkenntnisse auch eine Wirkung für dich haben, musst du sie in deinem Leben anwenden. Die Anwendung von Erkenntnissen ist das, was dich weiterbringt. Nur durch die Anwendung von Erkenntnissen kannst und wirst du dich und dein Leben verändern. Der Weg der Transformation ist also ein Weg der gelebten Anwendung all deiner Erkenntnisse.

Der Weg der Transformation ist der Weg der Reinigung des Bewusstseins. Dein Bewusstsein ist letztendlich das, was du bist. Dein Bewusstsein erzeugt die Resonanz, die dazu führt, dass dir alles gespiegelt wird, was du bist. Ist dein Bewusstsein verunreinigt, kann dir auch im Aussen keine Reinheit, keine Vollkommenheit begegnen. Wenn du nicht Liebe bist, kann dir keine Liebe begegnen. Wenn du Angst hast, begegnet dir das, wovor du Angst hast. Wenn du wütend bist, strömt dir Wut entgegen. Wenn du neidisch bist, erscheint bei Anderen das, worauf du neidisch sein kannst. Wenn du Gewalt ausübst, strömt dir Gewalt entgegen. Diese Liste liesse sich endlos fortsetzen.

Die Missstände in der Welt sind die Missstände im Denken und Fühlen der Menschen, es sind die Missstände und Verunreinigungen in ihrem Bewusstsein. Vor langer Zeit wurden viele dieser negativen Eigenschaften in die Welt gesetzt und die Menschen wurden dazu gebracht, sich von der Reinheit, die sie waren, der Unreinheit, die sie sein sollten, zuzuwenden. Wer letztendlich dafür verantwortlich ist, spielt hier und jetzt keine Rolle. Aber das, was eine Rolle spielt, ist das, was du tun kannst, um alle Missstände des Lebens, alle Unreinheit deines Bewusstseins, umzuwandeln.

Es gibt immer wieder Stimmen, die sagen, es wird alles ganz leicht sein, alles ganz einfach sein und es wird sich alles wie von selbst wandeln. Ich sage dir: Nein, das wird und kann nicht geschehen. Das ist nichts anderes, als eine Hinhaltetaktik, die dich davon abhält, zu tun, was getan werden muss. Und ich sage dir auch: Du bist gekommen, um zu tun, was getan werden muss. Du bist gekommen, um dich selber von der Unreinheit ihn die Reinheit zu transformieren. Du bist gekommen, um deine Schatten ins Licht zu bringen. Du bist gekommen, um zu erkennen, anzunehmen, loszulassen, zu integrieren. Und du bist gekommen, um zu lieben. Die reine Liebe ist die absolute Reinheit, und es ist gleichermassen die absolute Vollkommenheit. Liebe, Reinheit und Vollkommenheit sind das Ziel deiner Transformation und das Ergebnis der Arbeit, die du tust, wenn du dein Bewusstsein reinigst.

Wenn du dein Bewusstsein reinigst, wandelst du dich vom oberflächlichen, Ego-getriebenen Spielball der äusseren Scheinwelt zum liebevollen und verantwortungsbewussten Gottmenschen. Der Gottmensch ist kein unerreichbares Ideal - es ist dein natürlicher Zustand, der aber durch die äussere Welt und durch vielfältige Manipulationen - ob bewusst oder unbewusst, ob in guter oder böser Absicht - verformt, verdreht und verdeckt wurde. Somit ist der Weg der Transformation das Zurückformen in deinen ursprünglichen göttlichen Zustand. Dies geschieht durch die Reinigung deines Bewusstseins.

Was ist ein Gottmensch? Ein Gottmensch ist ein Mensch in seiner vollen Kraft und in reinem Bewusstsein. Es ist das bewusste Sein im Wissen darüber, woher Ich komme, wer dich ins Leben gebracht hat, was Leben ist und bedeutet und in welcher Form Ich mit allem Leben verbunden bin. Ich bin Bewusstsein. Ich bin nicht dein Gedanke; Ich bin das, was dein Gedanke in die Welt bringt. Ich bin nicht dein Gefühl; Ich bin das, was dein Gefühl in die Welt bringt. Ich bin das, was immer Ich bin, und was immer du bist, bist du durch Mich. Ich bin in dir, aber Ich bin nicht du, denn das, was du bist, ist das, was du aus Mir machst. Ich bin das, was dich in die Welt gebracht hat. Ich bin das Leben in dir und um dich herum. Ich bin der Antrieb, und Ich bin die Umsetzung. Ich bin immer das, was du aus Mir machst. Ich bin das, was du sein willst und das, was du nicht sein willst. Ich bin alle Eigenschaften, die du denkst und fühlst, und Ich bin das Ergebnis aller Samen, die gesetzt werden, denn Ich bin die vollkommene Blaupause aller Samen, die gesetzt werden können. Ich bin die Vollkommenheit in Allem, was du Mir auferlegst. Ich bin das Leben in dir und  erschaffe alles, was du Mir durch dich auferlegst. Ich bin der Anfang und das Ende, und alles, was dazwischenliegt, bist du durch Mich und in Mir.

Verstehst du, warum die Reinigung des Bewusstseins so immens wichtig ist? Du erzeugst alle Umstände in deinem Leben durch dein Bewusstsein. Alle Umstände in deinem Leben sind durch das Bewusstsein, das du hast. Sie sind das, was du bist. Willst du dein Leben ändern, dann musst du dich ändern. Du änderst dich, indem du alles, was das erzeugt, das du nicht haben willst, aus deinem Bewusstsein eliminierst. Eliminieren bedeutet nicht, es wegzudenken oder wegzureden. Eliminieren bedeutet, die negativen Aspekte deines Bewusstseins in Positive umzuwandeln. Damit meine ich nicht Positives Denken, obwohl das durchaus helfen kann. Aber Positives Denken kann nicht wirksam sein, solange es durch negative Gefühle begleitet wird.

Dies wiederum bedeutet, dass du wirklich tief graben musst, und deshalb rede ich von Arbeit, die du tun musst, um die Ergebnisse zu erzielen, die du haben möchtest. Bei dieser Arbeit ist es wichtig, dich nicht zu bewerten und dich auch nicht zu verurteilen. Es ist eher wie die konzentrierte Arbeit eines Gärtners, der ohne jedes Unkraut zu verfluchen, in Ruhe und Achtsamkeit den Boden bestmöglich bereitet, um die schönsten Früchte zu erzielen. Beobachte dich und gehe dabei sorgsam und liebevoll mit dir um. Es geht darum, das in dir zu erkennen, was du bist, wenn jegliche Dunkelheit ins Licht gebracht wurde. Strebe nach diesem Licht ohne die Dunkelheit zu verfluchen.

Strebe nach dem Höchsten, was du sein kannst. Dieses Höchste ist die Reinheit, die du bist, wenn du allen Schmutz erkannt und entfernt hast. Werde selber zu dem Licht, nach dem du dich sehnst. Du kannst das und du schaffst das. Dieses Licht ist in dir. Es wird dich leiten und führen. Es ist dein innerer Meister, der dich solange anleitet und führt, bist du ganz und gar zu ihm geworden bist. Es ist das Leben in dir, das dich antreibt, und es ist dein Ich bin, das alles verwirklicht, was du ihm auferlegst.

Der Tag wird kommen, an dem deine Resonanz nicht nur bestimmte Umstände erzeugt, sondern an dem deine Resonanz darüber entscheidet, ob du in der Dunkelheit versinkst oder im Licht erstrahlst. Dieser Tag ist kein Gericht, das über dich entscheidet, und es gibt auch keinen Richter, der über dich richten wird. Es wird einzig und allein eine Frage deiner Resonanz sein. Deine Resonanz ist das, was du durch das erzeugst, was du bist. Darum ist die Arbeit, die du in dir tätigst, die entscheidende Arbeit. Alles andere ist nur der unsinnige Versuch, an Symptomen herumzudoktern.

Du kannst dir die Illusion erschaffen, die Symptome ein klein wenig verbessert zu haben, aber solange du die Ursache nicht behoben hast, werden alle Symptome zurückkehren. Immer wieder. Solange du dein Bewusstsein nicht bereinigt hast, wird dir deine eigene Unreinheit begegnen. Solange du nicht selbst zum Licht geworden bist, wird dir Dunkelheit begegnen. Du hast es in der Hand, und du wirst alle Hilfe erhalten, um die du bitten wirst. Denn du wirst unendlich geliebt. Und so wird sich dein Weg in Vollkommenheit vor dir offenbaren. Vertraue dir!

Heute ist ein guter Tag.

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: