Botschaft von Arthos

191
3/11/17

Der Pfad des friedvollen Kriegers

Arthos über bewusste und unbewusste Aufmerksamkeit, das, worauf es jetzt ankommt, deine Macht und deine Schwäche, wofür du missbraucht wirst und warum du hier bist. Lebensrichtige Botschaft 191.

Heute ist ein guter Tag, um deine Aufmerksamkeit zu justieren. Genau genommen geht es sogar darum, die Aufmerksamkeit umzukehren. Dort, wo Krisen auf der Welt oder in deinem Umfeld bestehen, wäre es hilfreich, die Aufmerksamkeit nicht auf die Krisen, sondern auf die Abwesenheit von Krisen zu richten. Wenn du in deinem Geist Bilder von Zerstörung, Leid, Krieg, Schmerz, Gewalt, Hass, Unglück, Krankheit und Unvollkommenheit aufkommen lässt oder dich sogar direkt darauf ausrichtest, rufst du genau die Dinge hervor. In Zeiten wie diesen ist es unumgänglich, die volle Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was du dir für dich und die Welt wünschst und nicht auf das, was du lieber vermeiden oder beseitigen möchtest. Auf diese Art beseitigst du nämlich nicht das von dir nicht Gewollte, sondern stärkst es noch. Jeder Gedanke, jedes Gefühl trägt dazu bei, genau das zu erschaffen, was als Information in dem Gedanken steckt, der durch dein Gefühl verstärkt wird. Gewisse Kräfte wollen, dass du deine Aufmerksamkeit auf negative Dinge richtest. Aber wenn du das tust, solltest du dir bewusst darüber sein, dass du genau das erschaffst, von dem dein Herz dir sagt, es ist nicht gut.

Höre auf dein Herz. Dein Herz ist ein Werkzeug der Liebe. Dein Herz wird niemals etwas erschaffen wollen, was nicht in der Liebe ist. Wenn du aber den Gedanken deines Verstandes folgst, die von den in Medien und Internet inszenierten Berichten und Bildern geformt und geprägt werden, missbrauchst du deine Göttlichen Fähigkeiten um Unvollkommenheit zu erschaffen. Du unterliegst den Schwächen deiner unvollkommenen menschlichen Persönlichkeit. Die Schwächen deiner Persönlichkeit werden missbraucht, und die Kräfte, die Leid, Macht, Kontrolle, Zerstörung, Krieg und Unfrieden wollen, da sie sich davon nähren, wissen ganz genau, wie sie deine Persönlichkeit dazu bringen, für sie zu erschaffen, was sie selber ohne dich niemals erschaffen könnten.

Wenn du dich jetzt in der Welt umsiehst, wirst du feststellen, dass die Pläne der Dunkelkräfte nicht mehr leicht funktionieren. Die negativen, also nicht auf Liebe ausgerichteten Führer der Welt können nur noch mit extremem Druck und Gewalt ihre Kontrolle über die Menschheit aufrechterhalten. Wenn du das, was sie dir vorsetzen, nicht annimmst, Nein sagst zu dem, was dir vorgesetzt wird und das dir Vorgesetzte direkt und sofort Kraft deines Göttlichen ICH BIN in das Gegenteil transformierst, also bewusst umwandelst, indem du das gegenteilige Bild, also ein Bild des Friedens, des Glücks, der Harmonie, der Fülle und der Vollkommenheit in deinem Geist formst, dann nutzt du deine schöpferischen Fähigkeiten nicht nur zum höchsten Wohle für dich, sondern zum höchsten Wohle Aller.

Auch, wenn dies ein langer Satz war: Lies ihn noch einmal. Und treffe eine bewusste Entscheidung: Willst du dazu beitragen, Zerstörung, Leid, Krieg, Schmerz, Gewalt, Hass, Unglück, Krankheit und Unvollkommenheit zu erschaffen oder ist es deine Aufgabe, dein Leben und die Welt auf eine neue und friedliche Art zu gestalten? Willst du Harmonie, Gesundheit, Glück, Frieden, Freiheit, Vollkommenheit, Liebe und Fülle? Dann richte dich genau darauf aus. Lass keine anderen Bilder und Gefühle mehr zu. Wandle das, was dir vorgesetzt wird um in das, was du willst.

Nimm nicht länger hin, wenn die Parasiten des Lebens sich in deinem Energiefeld, in deinem Körper und in deinem Geist einnisten. Verwehre ihnen den Zutritt und wende dich der Liebe zu. Suche nicht nach Hinweisen und Beweisen im Aussen, denn die Hinweise und Beweise, die du benötigst, um vom Guten überzeugt zu sein, wirst du nicht finden, solange du zweifelst. Der Zweifel ist in dir. Beseitige ihn, indem du ihm nicht mehr glaubst. Und dann wende dich deiner Aufgabe zu, für die du gekommen bist: Erschaffe eine schöne Welt, eine gute Welt, eine lebenswerte Welt, eine lebensrichtige Welt. Darauf könntest du deine volle Aufmerksamkeit richten. Wenn du dich davon nicht mehr abbringen lässt und nicht mehr daran zweifelst, wirst du erschaffen, was tief in dir ist: Harmonie, Gesundheit, Glück, Frieden, Freiheit, Vollkommenheit, Liebe und Fülle. Das ist dein ursprünglicher Kern. Nimm ihn an, glaube an ihn und weise jeden Zweifel in die Schranken. Das ist der Weg, das ist die Aufgabe, das ist die Zukunft. Das ist, warum du hier bist.

Heute ist ein guter Tag.

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: