Botschaft von Arthos

139
23/12/16

Deine reine Essenz

Heute ist ein guter Tag, um deine Blüte zu entfalten. Deine Blüte ist nicht das, was deine Worte ausdrücken können, denn Worte kommen aus dem Verstand. Das, was scheinbar verstanden wurde, wird in Worte gefasst und somit im Verstand gefestigt und in Stein gemeisselt. Daraus formt sich somit das, was kommt. Wenn du aber deine Blüte entfaltest, findest du keine Worte mehr, denn deine Blüte ist mit dem begrenzten Verstand nicht zu erfassen. Das, was sie verströmt, ist der Duft Gottes, und der Duft Gottes ist die Reinheit des Seins und nicht die Formulierung dessen, was es bedeuten könnte, rein zu sein. In deiner Reinheit bist du die Blüte, die ihren Duft verströmt, und nicht das Grün der Blätter oder die Spitze einer Dorne. Die Blätter und die Dornen ermöglichen das Wachstum, die eigentliche Essenz aber steckt in der Blüte, die du bist.

Menschen sehen, was sie sehen wollen, und das ist ihre Wahrheit. Deine Wahrheit aber ist die Göttlichkeit, die sich nun mehr und mehr über alles erhebt, was deine Göttlichkeit verhindern will. Wenn du die Essenz, die dich ausmacht, findest, und von ihrem Nektar kostest, wirst du dich in die Liebe zurückverwandeln, die du bist. Du kommst aus dem Licht, und du gehst ins Licht. Allerdings hast du den Weg in die Dunkelheit genommen, um zwischen Licht und Dunkel unterscheiden zu können. Die Dunkelheit ist klebrig, und sie hält dich fest - es sei denn, du wendest dich vollkommen dem Licht - deiner reinen Essenz - zu. Dann wird sich die Blüte entfalten, und wenn sie sich entfaltet hat, wird sie duften, denn der Duft ist ihr Leben.

Wenn du dein Leben gefunden hast, wirst du alles ablegen, was nicht dein Leben ist. Du entscheidest, was du in dein Leben hinein lässt und was nicht. Vieles wird dir angeboten, aber nicht alles ist deins. Du kannst ablehnen, was nicht deins ist, und wenn du es nicht ablehnst, sondern annimmst, verunreinigst du deine Essenz. Wenn du aber deine Essenz rein hältst, dann kannst du sie zum erblühen bringen, und ihr Duft wird weit über dein eigenes Sein hinaus verströmt.

Jetzt ist die Zeit, in der sich die Blüten entfalten, denn die Essenz wird jetzt aktiviert. Niemand ausser dir selbst entscheidet darüber, ob du die Aktivierung zulässt oder nicht. Wenn du sie zulässt, dann gibst du dich dem Licht hin. Du bereinigst alles, was deine Reinheit verunreinigt hat und widmest dich deinem Wachstum in Liebe. Das ist es, was du nun erfahren darfst, wenn du dich dafür entscheidest, alles, was dem Wachstum in Liebe entgegensteht, aus deinem Feld zu entfernen. Die Blüte wird nur erblühen, wenn sie über das Stadium des Blattes und auch das der Dornen hinauswächst. Und das ist, was eine Blüte auszeichnet: Sie hat die Kraft, über sich hinauszuwachsen - in Stille und Reinheit. Und dann erblüht sie und verströmt erhaben den Duft ihrer Liebe.

Heute ist ein guter Tag.

 

Möchtest du eine persönliche Botschaft?

Wenn dir die Botschaften von Arthos gefallen und du eine persönliche Botschaft erhalten möchtest, melde dich einfach über das entsprechende Formular.

Mehr erfahren

 

Wertschätzung

Gefällt, dir lebensrichtig.de? Wenn du die Informationen und Energien wertschätzen möchtest, kannst du den Betrieb und Erhalt dieser Website hier mit einer Spende unterstützen: