Gedanken Blogbeiträge
Thema: Welle

15.03.2018

Die Welle reiten

Die Welle reiten

Weit draussen im Herzen des Kosmos lodert ein unvorstellbares Feuer. Das ist an sich nichts Ungewöhnliches, denn Feuer ist das Erschaffende. Es steht für den brennenden Geist, der so stark von einer Idee überzeugt ist, dass sich das ganze Universum in Bewegung setzt, um diese Idee zu verwirklichen. Das meine ich nicht sinnbildlich, sondern wortwörtlich. Das aber wird in den Schulen dieser ganz und gar unkosmischen Verstandes- und Manipulationswelt nicht gelehrt. Wo kämen wir auch hin, wenn die Menschen wüssten, was sie für Fähigkeiten haben und wie sehr sie das Universum beim Einsatz ihrer Fähigkeiten unterstützt?

Den ganzen Beitrag lesen
16.03.2018

Kleines Handbuch für Wellenreiter

Kleines Handbuch für Wellenreiter

Die aktuellen Energien sind ungemein herausfordernd. Wir werden auf allen Ebenen dazu aufgefordert, wahrhaftig zu sein. Das bedeutet, zu unterscheiden, was unserem und dem höchsten Wohl Aller dient, und was es verhindert. Die Welle türmt sich vor uns auf, damit wir erkennen können, was wir sind und was nicht, was Echt ist und was Falsch und was Wahrheit ist und was Illusion. Gleichzeitig scheint alles verrückt zu spielen. Die Umwelt spielt verrückt. Das Wetter spielt verrückt. Die Gesellschaft spielt verrückt. Die Politik spielt verrückt. Das Finanzsystem spielt verrückt. Die Menschen spielen verrückt. Unsere Körper spielen verrückt. Aber all das, was verrückt spielt, zeigt uns, was verrückt ist, was somit aus der natürlichen Ordnung gerückt wurde.

Den ganzen Beitrag lesen
04.04.2018

Das Deutsche Herz

Das Deutsche Herz

Deutschland steht vor einem Scherbenhaufen. Ein riesiger Scherbenhaufen von unvorstellbaren Ausmassen. Der wird allerdings nicht als Solcher erkannt, da ganze Armeen von Scherbenklebern damit beschäftigt sind, die Scherben Stück für Stück in mühsamer Kleinarbeit zusammenzukleben, so dass ein undurchdringliches Mosaik entstanden ist. Ist das die neue deutsche Wertarbeit, einzig und allein darauf ausgerichtet, aus wertlosem Zeugs eine bunte Illusion zu erzeugen? Dieses Mosaik hat sich über Deutschland gelegt. Von unten betrachtet könnte man sagen: Es ist alles so schön bunt hier. Von oben betrachtet liegt unter der meterdicken Schicht aus zerbrochenen und mit viel Angst, Willenlosigkeit und Schuld zusammengeklebten Traumscherben ein von der Aussenwelt abgeschottetes und zum Stillstand gebrachtes Herz. Das Herz schlägt nicht mehr richtig. So hat es zumindest den Anschein.

Den ganzen Beitrag lesen